Steigende Kreditlimits sind eine neue McMansion-Subvention des Bundes


Foto:

Steven Senne/Assoziierte Presse

Die lockere Geldpolitik der US-Notenbank hat die Immobilieninflation angeheizt, und jetzt preisen steigende Hypothekenzinsen die Käufer aus. Was tut die Biden-Administration also? Garantieren Sie Millionen-Dollar-Hypotheken, die die Steuerzahlerhaftung und die Dysfunktion des Immobilienmarktes erweitern werden.

Der Kongress gründete die staatlich geförderten Unternehmen Fannie Mae und Freddie Mac, um Hypotheken für die Mittelklasse zu garantieren und Wohnraum erschwinglicher zu machen. Jetzt verwandelt die Regierung eine von der Regierung unterstützte Hypothek in einen Anspruch für die Wohlhabenden in Küstengebieten, in denen Bebauungsvorschriften die Preise in die Höhe treiben.

Die Federal Housing Finance Agency (FHFA) gab am Dienstag bekannt, dass sie die maximale Höhe der Hypotheken, die Fannie und Freddie abdecken werden – das sogenannte Conforming Loan Limit – auf 1.089.300 US-Dollar in Hochkostengebieten von 970.800 US-Dollar in diesem Jahr und 765.600 US-Dollar im Jahr 2020 erhöhen wird Das Kreditlimit in anderen Bereichen wird von 510.400 $ vor zwei Jahren auf 726.200 $ steigen.

Die Immobilienpreise stiegen während der Pandemie, da die Zinsen auf Rekordtiefstand und die Käufe von hypothekenbesicherten Wertpapieren durch die Fed die Kosten für die Käufer senkten und die Nachfrage ankurbelten. Aber was die Fed Hauskäufern gibt, nimmt sie, wenn sie die Inflation bekämpft. Der Zinssatz für eine 30-jährige Hypothek lag in diesem Monat im Durchschnitt bei 6,8 %, gegenüber etwa 3 % vor einem Jahr.

Höhere Zinssätze haben die monatliche Hypothekenzahlung für das durchschnittliche Haus im Wert von 454.900 USD im letzten Jahr um etwa 800 USD erhöht. In Metropolregionen wie Boston, Washington, DC und der kalifornischen Bay Area, wo viele Häuser für mehr als 1 Million Dollar verkauft werden können, müssen neue Käufer monatlich 2.000 Dollar mehr für eine Hypothek aufbringen als noch vor einem Jahr.

Der Wohnungsneubau geht zurück, was die Wirtschaft belasten könnte, da der Wohnungsbau die Nachfrage nach Haushaltswaren ankurbelt. Doch eine Korrektur ist überfällig und würde den Wohnungswahn verhindern, der 2008 in Tränen ausbrach.

Stattdessen will die Verwaltung die Wohnungsnachfrage und -preise stützen, indem sie die Bürgschaftsgrenze anhebt. Dies wird die Immobilienmakler und Wohlhabenden erfreuen, insbesondere in kalifornischen Gebieten, in denen der mittlere Hauspreis die neue Grenze überschreitet, wie Orange County (1,2 Millionen US-Dollar), San Francisco (1,3 Millionen US-Dollar) und San Jose (1,7 Millionen US-Dollar).

Tut mir leid, das Offensichtliche sagen zu müssen, aber jeder, der sich für eine Hypothek in Höhe von einer Million Dollar qualifizieren kann, muss nicht von der Regierung mit einer Garantie subventioniert werden. Der durchschnittliche 30-Jahres-Zinssatz für ein Jumbo-Darlehen beträgt 6,8 %, was dem einer staatlich abgesicherten Hypothek ähnelt.

Kreditnehmer mit Jumbo-Darlehen haben tendenziell höhere Einkommen und Kredit-Scores. Aber diese Hypotheken werden riskanter, da die monatlichen Zahlungen der Kreditnehmer schneller gestiegen sind als die Einkommen. Entlassungen nehmen in höher bezahlten Bereichen wie Technologie zu, und eine Rezession könnte zu Zwangsvollstreckungen führen. Das FHFA weitet die Steuerpflicht zu einem besonders riskanten Zeitpunkt aus.

Nachdem Fannie und Freddie während der Immobilienkrise pleite gingen, wurden sie unter staatliche Aufsicht gestellt und erhielten eine Rettungsaktion in Höhe von 190 Milliarden Dollar vom Finanzministerium. Wir plädierten dafür, den Steuerzahler-Backstop zu verkleinern, indem wir die konforme Kreditgrenze senken. Stattdessen ist die Grenze seit 2015 um 75 % gestiegen, was die Immobilienpreise und die Verbindlichkeiten der Steuerzahler in die Höhe getrieben hat.

Je mehr der Staat in den Wohnungsmarkt eingreift, desto mehr Schaden richtet er an.

Rückblick & Ausblick: Am 18. November 2022 stellte Jeremy Hunt den Haushalt des Vereinigten Königreichs vor. Die Konservative Partei von Rishi Sunak hat die angebotsseitigen Steuer- und Regulierungsreformen von Liz Truss zugunsten eines Plans aufgegeben, Großbritannien zu besteuern und zu Wohlstand zu bringen.

Copyright ©2022 Dow Jones & Company, Inc. Alle Rechte vorbehalten. 87990cbe856818d5eddac44c7b1cdeb8

Erschienen in der Printausgabe vom 30. November 2022 als „A New Federal McMansion Subsidy“.

Lesen Sie auch  Israelisches Militär greift nach Hisbollah-Raketenangriff Ziele im Libanon an

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.