Start der GB-Nachrichten im Juni – Frist

GB News, der neue britische Nachrichtensender, der von Discovery unterstützt wird, wird am 13. Juni gestartet.

Das Netzwerk unter dem Vorsitz des ehemaligen BBC-Moderators Andrew Neil wird um 20:00 Uhr Ortszeit mit einer Show live gehen, die das Publikum zum neuen Dienst begrüßt.

GB News hat in den letzten Monaten sein Londoner Studio besetzt und aufgebaut. Der Sender macht in Großbritannien viel Lärm und verspricht, eine Alternative zu BBC und Sky News anzubieten. Außerdem werden Journalisten wie der frühere BBC-Moderator Simon McCoy und Dan Wootton verpflichtet, die früher als Chefredakteur von The gearbeitet haben Sonne.

Der Kanal wird auf Freeview-Kanal 236 live geschaltet, was bedeutet, dass er im Fernsehführer unter RT und Aljazeera liegt. Weitere Moderatoren sind Neil selbst, der seine eigene Show moderieren wird, und Alastair Stewart, ein ehemaliger ITV-Nachrichtensprecher.

David Zaslav, CEO von Discovery, sagte letzte Woche, dass GB News neben CNN ein wichtiger Bestandteil des fusionierten Discovery- und WarnerMedia-Outfits sein wird. Er sagte gegenüber der Presse: „Wir lieben CNN. Wenn Sie nach Europa gehen, sind wir Unterhaltung, Sachbücher, führend im Sport und wir haben mit Nachrichten angegriffen. Wir haben gerade eine sehr große Investition in Großbritannien getätigt [in GB News]In Bezug auf die Richtung für uns und unser Plan war es, in ganz Europa zu rollen, weil wir glauben, dass eines der Unterscheidungsmerkmale Live, Nachrichten, Live-Sport ist. “

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.