Starker Auftritt bringt Houston den Aufstieg



Die Winnipeg Blue Bombers waren so beeindruckt von dem, was sie von Demerio Houston, Spieler im zweiten Jahr, bei einem Sieg in Woche 3 gegen die Hamilton Tiger-Cats gesehen haben, dass sie beschlossen haben, die Zweitplatzierten zu mischen, um ihm mehr Spielzeit zu sichern.

Houston, der am vergangenen Freitag bei einem 26: 12-Sieg über die Ticats bewundernswert an der Field Corner spielte, wurde diese Woche im Training in die Border-Side-Ecke befördert und ersetzt Winston Rose. Rose wurde in die feldseitige Ecke versetzt, eine Stelle, die in den ersten drei Spielen von einem anderen Veteranen in Tyquwan Glass besetzt war, der am frühen Freitag entlassen wurde.

Der 25-jährige Houston beendete das Spiel mit sechs defensiven Zweikämpfen gegen Hamilton, aber es war ein Treffer, den er dem Empfänger Steven Dunbar Jr. verpasste, der am meisten auffiel.

Dunbar hatte gerade einen Fang gemacht, als Houston ihm einen Schuss in den Rücken lieferte, der den Ball locker und in die Hände von Bombers Defensive End Willie Jefferson knallte. Jefferson erwiderte die Interception sofort nach 30 Yards für einen Touchdown – den vierten Pick-6 seiner Karriere und den fünften Defensive Score – der dazu beitrug, den Sieg zu sichern.

“Er schuldet mir zumindest einen Ball”, sagte Houston nach dem Training am Freitag grinsend zu Reportern. „Ich weiß, dass er viel übrig hat, also kann er mir wenigstens einen Ball geben.“

Houston hat sich letzte Woche den Start verdient, nachdem Rose aus der Aufstellung ausgeschlossen wurde und mit einem schmerzenden Knöchel auf die Verletztenliste für ein Spiel gesetzt wurde. Nachdem Rose genug geheilt war, um spielen zu können, mussten die Bomber eine Entscheidung treffen; Wenn Houston weiterspielen sollte, müssten sie einen Platz für ihn schaffen, was zu Glass ‘Abgang führen würde.

Lesen Sie auch  Zverev schlägt Thiem und kehrt ins Finale der Madrid Open zurück

„Das Spiel von Demerio machte es so, dass es keine so große Herausforderung war (Glas gehen zu lassen)“, sagte Bombers-Verteidigertrainer Jordan Younger. „Tyquwan Glass ist definitiv ein talentierter Fußballspieler, der sicherlich in der Lage ist, in der CFL zu spielen. Wir hatten gerade einen Typen, der sich konstant im Training gezeigt hat und als er seine Chance bekam, im Spiel auf hohem Niveau gespielt hat. So etwas sehen wir hier gerne.“

Was Younger an Houston am meisten beeindruckt, ist sein Komfortniveau, obwohl er in den letzten beiden Spielzeiten nur sieben Spiele bestritten hat. Das Spiel gegen Hamilton war sein erster Eckballstart, nachdem er 2021 hauptsächlich als Halfback gespielt hatte.

„Es hat etwas damit zu tun, in seinem eigenen Tempo zu spielen und sich nicht von anderen Leuten das Tempo diktieren zu lassen, in dem man spielt“, sagte Younger. „Ich denke auch, dass das Timing und die Umstände etwas damit zu tun haben. Letztes Jahr war Corner eine der Positionen, an denen wir tiefer waren, also haben wir ihn drinnen arbeiten lassen. Dieses Jahr darf er nach draussen ziehen und das passt einfach gut zu ihm. Alle DBs sind nach außen natürlicher.“

Die Erwartung ist, dass Glass anderswo in der CFL eine Chance bekommt. Der 28-Jährige hat in vier Spielzeiten 33 Spiele bestritten und dabei drei Interceptions und einen Quarterback-Sack verbucht.

Obwohl er Erfahrung hat, hatte Glass in dieser Saison manchmal auch Probleme. Er wurde in Woche 1 gegen Ottawa für einen Touchdown geschlagen, wobei Shaq Johnson mit einem 20-Yard-Score hinter ihm landete.

Lesen Sie auch  Fans von England und Italien füllen Terrassen, während die Teams um das Finale der Euro 2020 kämpfen

Um fair zu sein, es war nicht nur Glass, das zu kämpfen hatte. Winnipeg gab in den ersten beiden Spielen 711 Passing Yards auf, beide Siege gegen Ottawa. Gegen Hamiltion warf Dane Evan 237 Yards weit und wurde zweimal abgefangen.

Die Bombers haben es in den letzten Jahren auch gut geschafft, junge DB-Talente zu identifizieren.

DeAundre Alford und Deatrick Nichols wurden letztes Jahr in ihren Rookie-Saisons beide zu CFL-Allstars ernannt. Alford hat seitdem bei den Atlanta Falcons der NFL unterschrieben, während Nichols für ein weiteres Jahr zurück ist und wohl der beste Spieler der Bombers in der Sekundarstufe ist.

Vielleicht hat dieser Erfolg in der Vergangenheit dazu beigetragen, Houston einen längeren Blick als Starter zu geben.

„Wir mögen die jüngeren Jungs, die wir hier haben, die neueren Jungs, die wir hier haben, und damit sie sich weiterentwickeln können, müssen wir ihnen Spielzeit verschaffen“, sagte Bombers-Cheftrainer Mike O’Shea.

„Demerio hat sich da draußen sehr gut geschlagen. Er verbessert sich weiter. Er zeigte stetige Verbesserung durch das Lager. Er hat uns letztes Jahr gezeigt, dass er gewissenhaft lernt. Er ist ein großartiger Athlet und er macht einfach mit jedem Training mehr Spielzüge.“

Houston spielte vier Jahre College-Football an der Southern University und endete mit sechs Interceptions. Er unterschrieb 2021 bei den Bombers, spielte vier Spiele im Halfback und registrierte sieben Defensiv-Tackles. Er spielte auch in Spezialteams, in denen er drei Zweikämpfe aufzeichnete.

Lesen Sie auch  Olympia-Gold macht Schauffele zur Elite des Golfsports

Diese Spielzeit hat ihm sicherlich geholfen, sich an das CFL-Spiel zu gewöhnen. Mit der Hilfe von Younger und seinen Teamkollegen in der Sekundarstufe fühlt er sich so wohl wie in Kanada und freut sich darauf, eine dauerhafte Rolle zu übernehmen.

„Ich habe definitiv das Beste aus meiner Chance gemacht“, sagte Houston, „aber ich muss weiter an den Spielen arbeiten und diese Woche eine bessere Leistung erbringen. Ich habe das Gefühl, einen guten Eindruck hinterlassen zu haben.“

[email protected]

Twitter: @jeffkhamilton

Jeff Hamilton

Jeff Hamilton
Multimedia-Produzent

Nach einer Reihe von Verletzungen beim Hockeyspielen, darunter Brüche am Handgelenk, Arm und Schlüsselbein; ein Riss des medialen Seitenbandes in beiden Knien; Neben einer kollabierten Lunge hielt Jeff es für eine gute Idee, sein Interesse für Sport vom Eis in den Klassenraum zu bringen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.