Home » Stanley Park wird täglich um 19:00 Uhr geschlossen, da das Park Board Kojotenangriffe teilweise auf Fotosuchende zurückführt

Stanley Park wird täglich um 19:00 Uhr geschlossen, da das Park Board Kojotenangriffe teilweise auf Fotosuchende zurückführt

by drbyos
0 comment

Vancouvers Stanley Park wird nun jede Nacht von 19 bis 7 Uhr geschlossen sein, nachdem in letzter Zeit die Zahl der Kojotenangriffe zugenommen hatte, die der Parkvorstand der Stadt zumindest teilweise auf die Fütterung der Tiere zurückführt.

Der General Manager des Park Board, Donnie Rosa, sagte CBC News am Dienstag, dass der Park, der seit mehr als einem Monat von der Dämmerung bis zum Morgengrauen geschlossen ist, nun über verbarrikadierte Eingänge und Wege und mehr Personal auf Patrouille verfügen wird.

„Es wird früher dunkler, also verbarrikadieren wir die Haupteingänge und patrouillieren zusätzliche Ranger. Wir haben Sicherheitskräfte, um den Park so gut wie möglich geschlossen zu halten“, sagte sie.

Die neue Schließungszeit kommt nach einem kürzlichen Anstieg der Zahl der Kojotenangriffe auf Menschen, die laut Rosa teilweise von Nutzern sozialer Medien verursacht wurden.

“Wir haben Geschichten von Leuten gehört, die mit rohem Hühnchen, Katzenfutter, Vogelfutter reinkamen, das in die Büsche werfen und versuchten, die Tiere herauszulocken. Also entweder die Kojoten direkt oder indirekt füttern, um Fotos zu machen und sie zu platzieren auf Instagram”, sagte Rosa.

3 weitere Angriffe

Seit Freitag sind drei weitere Menschen im Park angegriffen worden. Der letzte Vorfall ereignete sich am Montagmorgen vor Sonnenaufgang, als ein Mann gegen 5:30 Uhr PT auf der Ufermauer in der Nähe von Second Beach ins Bein gebissen wurde.

Am Freitag um 6 Uhr wurde ein Läufer in der Nähe der Lost Lagoon gebissen und um 21 Uhr am selben Tag biss ein Kojote einen Mann, der auf der Ufermauer unter der Lions Gate Bridge lief.

Rosa sagte, dass einige der Angriffe darauf zurückzuführen sein könnten, dass sich Kojoten daran gewöhnen, Lebensmittel in Mülltonnen zurückzulassen, sodass die Sammelzeiten verlängert werden.

Seit einigen Monaten bittet der BC Conservation Service die Öffentlichkeit, sich nach Einbruch der Dunkelheit aus dem Park fernzuhalten, aber dies sei in einem so großen, weitläufigen Gebiet schwierig durchzusetzen, sagte Rosa.

“Wenn Sie ins Aquarium, ein Restaurant oder eine Attraktion gehen, gehen Sie direkt dorthin”, fügte sie hinzu.

“Bitte respektieren Sie, dass der Park zu Ihrer eigenen Sicherheit geschlossen ist.”

Jeder, der Zeuge wird, wie jemand Kojoten füttert, wird gebeten, den BC Conservation Officer Service unter 1-877-952-7277 anzurufen.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.