Spurs schließen Deals für Evertons Richarlison und Barcelonas Lenglet ab | Transfer-Fenster

Tottenham steht kurz vor der Einigung über den Kauf von Richarlison von Everton. Der Stürmer ist ein wichtiges Ziel für Antonio Conte, der seinem Angriff mehr Tiefe verleihen möchte, und die Verhandlungen über den Transfer stehen kurz vor dem Abschluss.

Everton hat etwa 50 Millionen Pfund ausgehalten und war zuvor cool gegenüber Spurs ‘Versuchen, Spieler wie den niederländischen Flügelspieler Steven Bergwijn in einen Tauschdeal einzubeziehen. Bergwijn ist ein Ziel für Ajax.

Die Unterzeichnung wäre ein Schub für Conte. Richarlison, der eine wichtige Rolle dabei gespielt hat, Everton dabei zu helfen, oben zu bleiben, möchte zu den Spurs wechseln und ist sehr daran interessiert, in der Champions League zu spielen. Er war auch ein Ziel für Chelsea, obwohl sie sich nicht für ihn entschieden haben.

Tottenham steht auch kurz vor einem Deal, um den Verteidiger Clément Lenglet für die Saison von Barcelona auszuleihen. Der 27-Jährige, der 15 Länderspiele für Frankreich bestritten hat, stand in der Saison 2021-22 in sieben LaLiga-Spielen in der Startelf.

West Ham machen Fortschritte in den Gesprächen mit Villarreal über einen Vertrag zur Unterzeichnung von Arnaut Danjuma. Eine Ablöse muss noch vereinbart oder persönliche Bedingungen besprochen werden, aber das Vertrauen wächst, dass West Ham den niederländischen Flügelspieler für eine Ablöse von etwa 40 Millionen Euro (34,5 Millionen Pfund) plus Zuschläge unter Vertrag nehmen wird.

David Moyes will Verstärkung im Angriff und ist daran interessiert, einen vielseitigen Stürmer zu verpflichten. Danjuma kann links oder in der Mitte spielen.

Lesen Sie auch  Guard Dennis Schroder ist der 13. Spieler von Boston Celtics, der diese Woche Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle eingibt

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.