Home » SpringHill Company von LeBron James verkauft „bedeutende“ Minderheitsbeteiligung an RedBird Capital, Fenway Sports, Nike & Epic Games – Frist

SpringHill Company von LeBron James verkauft „bedeutende“ Minderheitsbeteiligung an RedBird Capital, Fenway Sports, Nike & Epic Games – Frist

by drbyos
0 comment

Die SpringHill Company von LeBron James nutzte einen brandheißen Deal-Markt und verkaufte eine so genannte „signifikante“ Minderheitsbeteiligung an RedBird Capital Partners, Fenway Sports Group, Nike und Epic Games.

Der Deal bewertet SpringHill mit 725 Millionen US-Dollar. Im Sommer und erneut im September war über Verhandlungen mit einer Investorengruppe berichtet worden. Obwohl seine LA Lakers im vergangenen Frühjahr in der ersten Runde der NBA-Playoffs ausschied, hatte James im Juli einen erfolgreichen Auftritt als Star und Produzent von Warner Bros. Space Jam: Ein neues Vermächtnis.

Die neue Investition wird es SpringHill ermöglichen, seine bestehenden Geschäfte (IP-Entwicklung, Handel, Inhalte, Markenberatung und Live-Events) zu erweitern und neue Kategorien und globale Märkte zu erkunden. Das Unternehmen sagte, es werde M&A-Möglichkeiten in Betracht ziehen und mit der Creator-Community in Kontakt treten. Es plant, Spiele und andere digitale Erlebnisse zu entwickeln und mit Epic zusammenzuarbeiten (dem privat geführten Spieleunternehmen, das bekannt ist für Vierzehn Tage), um „neue Inhalte in das Metaverse zu bringen“.

Als Teil der Transaktion wird der bisherige Aktionär UC Investments seine Investition erhöhen. CEO Maverick Carter und James, der Chairman ist, werden weiterhin eine Mehrheitsbeteiligung haben. Bedingungen wurden nicht bekannt gegeben.

Zusätzlich zu Space Jam, SpringHill hat die HBO-Serie unterstützt Der Laden, das unter SpringHills Uninterrupted-Banner steht und entwickelt wurde, um Athleten zu stärken. Es hat auch mehrere Netflix-Originalprojekte sowie Partnerschaften mit den großen Werbetreibenden Procter & Gamble, Chase und PepsiCo sowie die eigenen Bekleidungskollektionen von Uninterrupted ins Leben gerufen.

„SpringHills Mission besteht darin, jedem Einzelnen Größe zu verleihen“, sagte Carter. „Wir haben dieses Unternehmen mit dem Slogan ‚More Than an Athlete’ gegründet, der bis heute alles definiert, was wir tun. Wir sind ein unglaubliches Team aus Sportlern, Künstlern, Schriftstellern, Designern, Musikern und unzähligen anderen Schöpfern. Mit dieser neuen Gruppe von Investoren, die in ihren jeweiligen Branchen zu den Besten gehören, werden wir in der Lage sein, unsere Community und jeden Schöpfer zu befähigen, ihre inspirierendste Arbeit zu leisten und ihre ehrgeizigsten Träume zu verwirklichen.“

Lesen Sie auch  Richter lehnt Angebot ab, Waffen auf der Minnesota State Fair zuzulassen

RedBird Capital, das an einer Reihe von Festzelttransaktionen beteiligt ist, darunter eine für das YES Network und den Kauf von XFL durch Dwayne Johnson und Dany Garcia, leitet die strategische Investition.

„Maverick und LeBron haben eine beeindruckende Plattform für Medieninhalte geschaffen, die von einem kreativen Führungsteam geleitet wird, das eine einzigartige missionsorientierte Marke aufgebaut hat“, sagte Gerry Cardinale, der ehemalige Goldman Sachs-Manager, der RedBird gründete und leitet. „Unsere Partnerschaft mit SpringHill sollte es uns ermöglichen, diese Mission gemeinsam mit skalierbarem Kapital und einer Geschäftsaufbau-Mentalität zu optimieren, die weiterhin vielfältigere Stimmen und ein Streben nach mehr Selbstbestimmung hervorbringen wird.“

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.