Home » Spielvorschau – Punjab Kings gegen RCB, IPL 2021, 26. Spiel

Spielvorschau – Punjab Kings gegen RCB, IPL 2021, 26. Spiel

by drbyos
0 comment
Vorschau

Mit AB de Villiers in Flammen und Harshal Patel, der mit der lila Kappe davonläuft, wird RCB ihre Chancen schätzen

Großes Bild

KL Rahul war sprachlos, als er versuchte, Gründe für eine zutiefst zahme Leistung seiner Mannschaft in ihrem letzten Spiel zu finden. Wie kann eine T20-Aufstellung mit so vielen Schlagern – Chris Gayle, Nicholas Pooran, Mayank Agarwal, Deepak Hooda und Rahul selbst – gegen ein Team, das am Ende der Tabelle stand, auf 123 für 9 rutschen und stolpern? Das Problem von Punjab Kings, konsistente Leistungen zusammenzustellen – ein Problem, mit dem sie bereits vor ihrer Namensänderung zu kämpfen hatten – scheint wieder aufgetaucht zu sein.

Die Royal Challengers Bangalore hatten früher mit der gleichen Sache zu kämpfen. Superstar Batters. Nicht genug gewinnt. Aber in dieser Saison hat die Bowling-Aufstellung, so sehr sie auch von AB de Villiers abhängig zu sein scheint, eine ebenso wichtige Rolle gespielt, um sie in der oberen Hälfte der IPL-Punktetabelle zu halten. Mohammed Sirajs Zeit mit dem indischen Team hat ihn zu einem brandneuen Bowler gemacht und Harshal Patel rennt mit der lila Kappe davon.

Wahrscheinlich XIs

Punjab Kings: 1 KL Rahul (capt & wk), 2 Mayank Agarwal, 3 Chris Gayle / Dawid Malan, 4 Deepak Hooda / Mandeep Singh, 5 Nicholas Pooran, 6 Moises Henriques / Fabian Allen, 7 Shahrukh Khan / Sarfaraz Khan, 8 Chris Jordan / Jhye Richardson, 9 Ravi Bishnoi, 10 Mohammed Shami, 11 Arshdeep Singh

Königliche Herausforderer Bangalore: 1 Virat Kohli (Capt), 2 Devdutt Padikkal, 3 Rajat Patidar, 4 Glenn Maxwell, 5 AB de Villiers, 6 Washington Sundar, 7 Kyle Jamieson, 8 Daniel Sams, 9 Harshal Patel, 10 Mohammed Siraj, 11 Yuzvendra Chahal

Strategie punt

Angesichts der Leistung der Punjab Kings in ihrem letzten Spiel scheint es an der Zeit zu sein, Dawid Malan auszuprobieren. Er war ein zuverlässiger und schneller Torschütze für England an der Spitze – ganz zu schweigen von ihm ist Der T20I-Schlagmann Nr. 1 der Welt – und die Vorteile, ihm eine ähnliche Rolle anzubieten, könnten dazu beitragen, eine Schlagmannschaft zu stabilisieren, die ungesund von der Form ihres Kapitäns abhängig zu sein scheint.

AB de Villiers hat weder gegen Ravi Bishnoi (10 Runs mit 7 Bällen) noch gegen Arshdeep Singh (0 gegen 0) viel zu tun. Vielleicht können zwei unbekannte Größen helfen, einen der besten Finisher von IPL zu binden? Auf jeden Fall reißt er Mohammed Shami (48 läuft mit 27 Bällen) und Chris Jordan (53 mit 27 Bällen) in Tränen aus, sodass die Könige möglicherweise auch darüber nachdenken, einen von Jhye Richardson oder Riley Meredith zur Unterstützung beim Bowling hinzuzuziehen.

Statistiken, die wichtig sind

  • Royal Challengers Bangalores schnelle Bowler haben in dieser Saison 31 Wicker genommen – die meisten aller Teams – mit durchschnittlich 21,6 – die besten aller Teams – und eine Sparquote von 8,4 beibehalten – die zweitbeste gemeinsame.
  • Nicholas Pooran ist ein wenig aus dem Ruder gelaufen, und die Teams haben sich auf seine Schwäche gegen den kurzen Ball konzentriert. Aber wenn die Könige ihn in die Reihenfolge bringen können – von Nr. 5 auf Nr. 4 – hat er eine bessere Chance, sich der Art von Bowling zu stellen, die er mag – Spin (Trefferquote 163). Zusätzlich hat er eine Trefferquote von 166 in den mittleren Overs (7-16) eines IPL-Spiels.
  • Yuzvendra Chahal hat in diesem IPL die falschen Charts angeführt. Er hat die zweitschlechteste Trefferquote (38) und die schlechteste Sparquote (8,2) aller Spinner mit mindestens 15 Overs Bowling.

    Alagappan Muthu ist Sub-Editor bei ESPNcricinfo

  • .

    You may also like

    Leave a Comment

    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.