Soziale Angst und Arbeit

01. Juni 2021

Die Covid-19-Pandemie hat die Art und Weise verändert, wie viele von uns mit Menschen interagieren und sich für sie interessieren. Einige von uns erlebten im vergangenen Jahr mehr soziale Angst – und spüren sie vielleicht sogar jetzt, nach der Pandemie.

Wie hören wir auf uns selbst und wissen, wann wir unsere soziale Angst angehen müssen, insbesondere wenn sie mit Kollegen ins Spiel kommt? Gastgeber Morra Aarons-Mele spricht mit Stefan Hofmann, einem klinischen Psychologen an der Boston University, über die tiefen Wurzeln der sozialen Angst im natürlichen menschlichen Verhalten – und wie wir sie jetzt angehen können.

HBR Presents ist ein Podcast-Netzwerk, das von HBR-Redakteuren kuratiert wird und Ihnen die besten Geschäftsideen der führenden Köpfe des Managements präsentiert. Die geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die der Autoren und spiegeln nicht unbedingt die offizielle Politik oder Position von Harvard Business Review oder seinen verbundenen Unternehmen wider.

Lesen Sie auch  Manager sind in einem Leistungs-Mitgefühl-Dilemma gefangen

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.