Socceroos posieren für Fotos mit Lionel Messi und Harry Kane am Rande der englischen Fußballgeschichte: Fünf Gesprächsthemen der Katar-Weltmeisterschaft

Australien wickelt immer noch seinen Kopf um den dynamischen Abgang der Socceroos, während die Giganten des Spiels aufrecht stehen, während wir auf das scharfe Ende der Weltmeisterschaft zusteuern.

Hier sind fünf Gesprächsthemen von einem anderen Tag in Katar.

Socceroos posieren für Fotos mit einem Mann, der sie auseinandergerissen hat

Lionel Messi ist einer der berühmtesten Menschen der Welt und unglaublich gut im Fußball.

Diese beiden Dinge kombinierten sich am Sonntagmorgen AEDT, als die argentinische Legende den Ausstieg der Socceroos aus der Katar-Weltmeisterschaft orchestrierte und dann mit einer Reihe von Gegnern, die er so kurzerhand auf dem Spielfeld zerstört hatte, für Fotos posierte (plus ein paar, die auf dem Platz blieben). Bank).

Laden von Instagram-Inhalten

Videos erreichten die sozialen Medien, die zeigten, wie Marco Tilio und Joel King verlegen durch die Korridore streiften, bevor sie zufällig vor der Umkleidekabine auf Messi stießen und sagten: „Oh mein Gott, während du hier bist, sollten wir wollen, ich weiß nicht , ein Foto machen oder so?”

Tilio und King waren nicht allein, denn Keanu Baccus, Miloš Degenek, Craig Goodwin, Jason Cummings und der verletzte Roo Martin Boyle trafen alle auf Messi.

Aber Cameron Devlin legte noch einen drauf, indem er nicht nur ein Bild mit dem GOAT schlich, sondern auch die berühmte blau-weiße Nummer 10 nach Messis Präsentation als Spieler des Spiels zackte.

Laden von Instagram-Inhalten

Kane steigt auf das Brett

Harry Kane könnte bei dieser Weltmeisterschaft der erfolgreichste Torschütze in der Geschichte Englands werden.(AP: Frank Augstein)

Harry Kane hat sich im Achtelfinalspiel der Engländer gegen Senegal auf die Torschützenliste gesetzt, als er kurz vor der Halbzeit sein erstes Tor des Turniers erzielte.

Obwohl Kane bei dieser Weltmeisterschaft nur einmal getroffen hat, steht er am Rande der Geschichte, da ihn das 52. Tor des englischen Kapitäns für sein Land einen Rückstand auf den nationalen Rekord von Wayne Rooney brachte.

Er überholte auch Gary Lineker als besten Torschützen seines Landes bei großen Turnieren mit 11 Toren.

“Der Ball hat sich einfach gut aufgesetzt und die Verbindung war perfekt”, sagte Kane.

„Ich hatte kurz zuvor einen, mit dem ich besser hätte fertig werden sollen, also war es schön zu sehen, wie er reinkam.“

Sterling macht sich nach einem gemeldeten bewaffneten Raubüberfall auf den Weg nach Hause

Raheem Sterling hat gegen Senegal nicht gespielt und es ist nicht klar, ob er in Katar wieder spielen wird, nachdem er nach England zurückgekehrt war, um nach seiner Familie zu sehen, nachdem angeblich bewaffnete Räuber in sein Haus eingebrochen waren.

Das englische Team sagte vor dem Spiel, dass Sterling gegangen sei, um eine “Familienangelegenheit” anzusprechen, wobei lokale Medien über den Einbruch berichteten.

“Ich habe heute einige Zeit mit ihm verbracht. Er fliegt nach Hause. Und natürlich ist die Familie in diesen Momenten das Wichtigste”, sagte Englands Trainer Gareth Southgate.

“Wir wollen ihm diesen Raum geben und werden in den nächsten Tagen sehen, wie sich das alles entwickelt.”

Englands Viertelfinale gegen Titelverteidiger Frankreich wird am Sonntagmorgen um 6 Uhr AEDT ausgetragen.

Mbappé versteckt den Namen des Sponsors

Scharfäugige Zuschauer haben etwas Interessantes in Kylian Mbappés Player-of-the-Match-Präsentationen bemerkt.

Der französische Superstar gewann die Auszeichnung nach dem 4:1-Sieg von Les Bleus gegen die Socceroos und dem 2:1-Sieg gegen Dänemark, was bedeutet, dass er mit der wirklich ziemlich großen Trophäe posierte, die den Besten vor Ort verliehen wurde.

Die große rote Auszeichnung wird von Budweiser gesponsert und trägt unten den Namen der amerikanischen Biermarke, aber von Mbappés Fotos würde man ihn nicht erkennen. Beide Male hat er die Trophäe herumgedreht und den Markennamen versteckt.

Zusammengesetztes Bild von Kylian Mbappé mit den Auszeichnungen zum Spieler des Spiels nach den Spielen der Katar-Weltmeisterschaft gegen Australien und Dänemark.
„Budweiser“ steht in seiner traditionellen Schreibschrift am unteren Rand der Trophäe, die dem Spieler des Spiels verliehen wird. Aber Mbappé hat den Namen beide Male nach hinten verdreht.

Mbappé boykottierte Sponsorenverträge von Vereinen und Nationalmannschaften im Zusammenhang mit Dingen wie Alkohol, Junk Food und Glücksspiel. Und er macht auch keine Pressekonferenzen in Katar.

Auch Spieler aus mehrheitlich muslimischen Ländern wie Marokko, Iran und Tunesien haben den Bud-Namen und das Logo in ihren Präsentationen versteckt.

Alkohol war ein großes Gesprächsthema vor und während des Turniers in Katar, und dies ist die erste offiziell „trockene“ Weltmeisterschaft.

Goldketten bereiten dem französischen Star Probleme

Dem Franzosen Jules Koundé wird von einem Co-Trainer eine Halskette vom Hals genommen, während er bei der Weltmeisterschaft einen Ball in der Hand hält.
Frankreichs Trainer Didier Deschamps sagte, er glaube, Koundé habe die Kette vor dem Spiel abgenommen.(AP: Martin Meißner)

Der französische Verteidiger Jules Koundé wurde von einem Spieloffiziellen angewiesen, zwei Goldketten abzulegen, die er während des Sieges des Titelverteidigers gegen Polen getragen hatte.

Koundé hatte die Ketten bis zur 41. Minute an, als Schiedsrichter Jesus Valenzuela ihn anwies, sie abzunehmen. Ein französischer Assistent rief Koundé an die Seitenlinie und löste die Spangen hinter seinem Nacken, bevor er auf die Trainerbank zurückkehrte.

Frankreichs Trainer Didier Deschamps wurde gefragt, ob Koundé die Ketten anbehalte, weil sie ein Regenbogensymbol zeigten, was auf einen leisen Protest gegen Katars Bilanz in Bezug auf LGBTQIA+-Rechte hindeutet.

Lesen Sie auch  Ferrari-Chef verspricht Vertragsgespräche, glaubt, es werde "einfach"

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.