So verbergen Sie vertrauliche Benachrichtigungen auf Android

Der Sperrbildschirm Ihres Telefons oder Tablets verhindert, dass Personen in Ihr Gerät gelangen. Es gibt jedoch weiterhin Informationen, die aus Benachrichtigungen auf dem Display selbst abgerufen werden können. Zum Glück macht es Android einfach, Inhalte auf Ihrem Sperrbildschirm auszublenden.

Mit Android können Sie so genannte “vertrauliche Inhalte” vor Benachrichtigungen auf Ihrem Sperrbildschirm verbergen. Die Benachrichtigung wird weiterhin angezeigt, der Inhalt wird jedoch ausgeblendet. Was genau als “sensible” Benachrichtigung zu qualifizieren ist, liegt bei den App-Entwicklern, daher kann es variieren.

Wischen Sie zunächst vom oberen Bildschirmrand Ihres Geräts nach unten (ein- oder zweimal, je nach Hersteller Ihres Telefons oder Tablets) und tippen Sie auf das Zahnradsymbol, um das Menü Einstellungen zu öffnen.

Wischen Sie nach unten und tippen Sie auf das Zahnradsymbol

Wählen Sie als Nächstes “Apps & Benachrichtigungen”.

Wählen Sie Apps und Benachrichtigungen aus

Wählen Sie nun “Benachrichtigungen”.

Benachrichtigungen auswählen

Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt “Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm”. Wählen Sie zunächst “Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm”.

Wählen Sie Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm aus

Wenn Sie alle Benachrichtigungen ausblenden möchten, wählen Sie “Keine Benachrichtigungen anzeigen”. Sie haben auch die Möglichkeit, “Stille Gespräche und Benachrichtigungen auszublenden”.

Keine Benachrichtigungen anzeigen

Für eine weniger aggressive Lösung schalten Sie den Schalter für “Sensitive Benachrichtigungen” aus.

Deaktivieren Sie vertrauliche Benachrichtigungen

Du bist fertig! Auch hier bietet die Methode „Sensitive Notifications“ keine große Kontrolle. Was als “sensibel” gilt, liegt ganz bei den Apps. Es funktioniert möglicherweise für die von Ihnen verwendeten Apps oder nicht.

VERBUNDEN: So entfernen Sie Apps aus dem Abschnitt “Gespräche” unter Android


Lesen Sie auch  Krypto-Börse BitMart verliert 196 Millionen Dollar an Hacker

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.