Home » So sehen Sie sich die MTV-VMAs an

So sehen Sie sich die MTV-VMAs an

by drbyos
0 comment

MTV hat mit seinem Debüt am 1. August 1981 zum ersten Mal seine Flagge in der Popkultur gepflanzt. Ja, diejenigen von uns, die aufgewachsen sind, um MTV stundenlang zu sehen und darauf zu warten, dass unsere Lieblingsvideos abgespielt werden, die MTV-Generation ist jetzt solide im mittleren Alter. Hier ist ein Rückblick auf einige denkwürdige Momente aus der (und unserer) Jugend des Netzwerks.

Es stellte sich heraus, dass das Video den Radiostar nicht wirklich umgebracht hat, aber ein Song mit diesem Titel von The Buggles war das erste Video, das jemals auf MTV gespielt wurde. Superschlau.

Sie gingen von relativ Unbekannten zu den Gesichtern über, die wir alle wiedererkannten. Nina Blackwood, Mark Goodman, Alan Hunter, Marha Quinn und JJ Jackson waren die Fab Five, die wir eilig anmachten, um den Fernseher anzuschalten.

Der King of Pop Michael Jackson hat uns mit “Thriller” von 1983 eines der filmischsten Musikvideos aller Zeiten geschenkt. Es half auch, Rassenbarrieren für MTV abzubauen, das in seinen frühen Tagen wegen mangelnder Vielfalt unter den Künstlern kritisiert wurde, die auf Sendung waren.

Nichts sagt Vintage-MTV wie ein gutes 80er-Rock-Musikvideo mit großen Haaren und großen Gitarrensoli. Nur wenige machten es besser als Van Halen – und der verstorbene Eddie Van Halen an der Gitarre war magisch. Frontmann David Lee Roth hängt hier 1983 mit MTV VJ Mark Goodman ab.

Die süßen Videoträume der Eurythmics vom britischen Popduo Annie Lennox und Dave Stewart fesselten.

Es ist kaum zu glauben, dass Madonna noch kein Superstar war, als sie 1984 bei ihren ersten VMAs auftrat. Ihre Darbietung von “Like A Virgin”, komplett mit einem weißen Kleid und einigen Rollen auf der Bühne, erregte die Aufmerksamkeit der Welt und Madonna hat gehalten es seit.

Graben Sie, wenn Sie wollen, ein Bild. Mit seinem Gitarrenspiel, seinen provokanten Texten und seiner magnetischen Bühnenpräsenz wurde Prince schnell zu einem der ersten Stars der Musik und zu einem MTV-Favoriten.

Grace Jones, eine ikonische Rockfrau, die ihresgleichen sucht, hat mit ihrer kühnen Kreativität und ihrem Talent jede Form gebrochen. Von ihren kunstvollen Videos, wie dem zu ihrem 1985er “Slave to the Rhythm”, konnte man sich nicht abwenden.

In der goldenen Ära von MTV war Downtown Julie Brown überall im Netz. Aber ihr bester – und lustigster – Auftritt war die Moderation der Hit-Musikshow Club MTV, die von 1987 bis 1992 lief.

“Yo! MTV Raps” kam 1988 auf MTV. Es war die erste Show des Senders, die sich ausschließlich der Rap- und Hip-Hop-Musik widmete, bei der Fab 5 Freddy, Ed Lover und Doctor Dré alle als Moderatoren fungierten. Public Enemy trat hier 1991 in der Show auf.

Die von Peabody prämierte Kampagne “Wählen oder verlieren” wurde 1992 gestartet. MTV ermutigte seine berechtigten Zuschauer zur Wahl, was die Wahlbeteiligung unter den jüngeren Wählern erfolgreich steigerte und die Öffentlichkeit über Bill Clintons Vorliebe für Boxershorts oder Slips aufklärte.

“Dies ist die wahre Geschichte von sieben Fremden, die ausgewählt wurden, um in einem Haus zu leben, zusammenzuarbeiten und ihr Leben aufzeichnen zu lassen. Finden Sie heraus, was passiert, wenn die Leute aufhören, höflich zu sein und ehrlich zu werden.” Mit diesen Worten und der ersten Staffel von MTVs “The Real World” im Jahr 1992 begann das Reality-TV, wie wir es kennen. (Norman Korpi, Andre Comeau, Julie Oliver, Rebecca Blasband, Heather B., Eric Nies und Kevin Powell.)

Kurt Cobain und seine flauschige Strickjacke für immer. Nirvanas Auftritt bei „Unplugged“ wurde 1993 aufgenommen – nur fünf Monate vor Cobains Tod. Es war einer seiner letzten Fernsehauftritte und es war wunderschön.

Vor der Angst vor Covid-Super-Spreading-Ereignissen war MTV für seine jährliche Spring-Break-Berichterstattung bekannt. Sie erhalten Auftritte von Top-Künstlern und Massen von Spring Breakern, die das tun, was sie am besten können, und an den Stränden von Cancun, Panama City und South Padre Island feiern.

“Total Request Live” wurde 1998 uraufgeführt und von Carson Daly moderiert. Die Show, die live auf dem Times Square gefilmt wurde, zeigte die am meisten nachgefragten Musikvideos des Tages, Live-Auftritte und viele, viele schreiende Teenager.

Erinnern Sie sich, als Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera die VMAs 2003 mit einem Kuss eröffneten? Ja, natürlich tust du das.

Whitney Port, Lauren Conrad, Heidi Montag und Audrina Patridge haben “The Hills” von MTV zwischen 2006 und 2010 mit viel Drama und aus dem Kontext geschnittenen Soundbites zum Leben erweckt.

Dieser unangenehme Moment, als Kanye West Taylor Swifts Dankesrede bei den VMAs 2009 unterbrach, löste jahrelange Social-Media-Fehden und mehrere bemerkenswerte Songtexte aus.

Lady Gaga trug zu den VMAs 2010 ein Kleid, das komplett aus rohem Fleisch bestand, um gegen die damals geltende “Don’t Ask, Don’t Tell”-Politik des US-Militärs zu Sexualität zu protestieren. Im nächsten Jahr wurde es aufgehoben.

Von 2009 – 2012 bescherte uns die Besetzung von “The Jersey Shore” Kneipenschlägereien, Haargel und ein Lebensmotto für die Ewigkeit: Gym, Bräune, Wäsche.

Überlassen Sie es Beyoncé, die ultimative Schwangerschaftsankündigung durchzuführen. Queen Bey betrat 2011 die VMA-Bühne, lieferte eine erstaunliche Leistung von “Love On Top” ab und knöpfte dann ihren lila Paillettenblazer auf, um einen sehr süßen Babybauch zu enthüllen.

Die VMA-Performance von Robin Thicke und Miley Cyrus im Jahr 2013 kann am besten als problematisch beschrieben werden, aber sie ist wahrscheinlich am meisten für Tänzerinnen und Tänzer in Erinnerung geblieben, die als Bären verkleidet sind und viel Twerken.

Die unvergleichliche Missy Elliott erhielt bei den VMAs 2019 den Video Vanguard Award und zeigte Liebe zu ihrem “Moonman”. Der Titel der Trophäe wurde 2017 in eine geschlechtsfreie “Mondperson” geändert.

Zeig mir MTV im Jahr 2020, ohne es zu sagen … Ariana Grande und Lady Gaga haben letztes Jahr bei ihrem VMA-Auftritt noch immer im Stil gehaltene Masken demonstriert.

.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.