Skillz findet und restauriert ein Original J Dilla Beat Tape

Da heutzutage so viel Musik erstellt, geteilt und digital gespeichert wird, ist es einfach, den einfachen Zugang zu Raritäten und Ausschnitten hinter den Kulissen als selbstverständlich zu betrachten, die zu einem bestimmten Zeitpunkt unmöglich zu hören gewesen wären. Der Rap-Veteran von Virginia, Skillz (auch bekannt als Mad Skillz), hat kürzlich einen seltenen Schatz veröffentlicht: Eine Originalkassette, die ihm von der Detroit-Produktionslegende J Dilla überreicht wurde und die Original-Instrumentals für Skillz ‘Breakout-Singles „It’s Goin’ Down“ und „The Jam“ enthält , “Sowie die für The Pharcyde’s 1995er Fanfavorit„ Runnin ‘“.

Skillz fand das Band über das Wochenende, machte ein Foto, postete es auf Instagram und markierte Q-Tip in seiner Aufregung, ein einzigartiges historisches Objekt zu entdecken. Im Gegensatz zu digitalen Formaten kann sich das Kassettenband im Laufe der Zeit verschlechtern und das Gehäuse kann beschädigt werden. Daher musste Skillz die Kassette „operieren“ (wie er es in seiner Instagram-Story formulierte, in der seine Entdeckung dokumentiert wurde). Nachdem er das Band repariert hatte, war er in der Lage, es zu digitalisieren und seinen Inhalt zu teilen. Dazu gehörten einige bisher ungehörte Samples sowie Tracks von einigen der beliebtesten Beats von Dilla, darunter „Runnin ‘“, die enthüllten, wie der Song von seiner ursprünglichen Inkarnation transformiert wurde zu dem, der auf dem Album der LA-Gruppe zu hören ist Labcabincalifornia.

Es ist wirklich eine lustige Entdeckung für jeden Hip-Hop-Kopf und ein Einblick in einen kreativen Prozess, der normalerweise mit der Zeit verloren gegangen wäre. Schau es dir oben an.

.

Lesen Sie auch  Gal Gadot teilt emotionale Botschaft zum 4-jährigen Jubiläum von Wonder Woman Woman

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.