Sias umstrittener Film Music gewinnt drei Preise bei den Razzies

Music, der umstrittene Film der australischen Singer-Songwriterin Sia, wurde bei den 41. Golden Raspberry Awards mit drei Hauptpreisen ausgezeichnet.

Die jährliche Zeremonie – bekannt als die Razzies – “ehrt” das Schlimmste in Filmen und verteilt Gongs für das, was es für die Lowlights des Hollywood-Jahres hält.

Absolute Proof, ein Dokumentarfilm des amerikanischen Kissenmagnaten Mike Lindell, der behauptet, die Präsidentschaftswahlen 2020 seien durch weit verbreiteten Betrug beeinträchtigt worden, wurde als schlechtestes Bild bezeichnet.

Sias Film Music hat drei Preise bei den Golden Raspberry Awards (Joe Giddens / PA) gewonnen.

Lindell, ein prominenter Anhänger von Donald Trump, wurde als schlechtester Schauspieler bezeichnet, weil er als er selbst im Film auftrat.

Musik gewann die schlechteste Schauspielerin für Kate Hudson, die schlechteste Nebendarstellerin für Maddie Ziegler und die schlechteste Regisseurin für Sia.

Der Film erwies sich im Zusammenhang mit seiner Veröffentlichung Anfang dieses Jahres als kontrovers und Sia entschuldigte sich für die Besetzung eines neurotypischen Schauspielers als nonverbales autistisches Mädchen und für Szenen, in denen autistische Menschen eingeschränkt wurden.

Die Augenbrauen wurden im Februar hochgezogen, als Music für zwei Golden Globes nominiert wurde.

An anderer Stelle in den Razzies wurde Sacha Baron Cohens Comedy-Fortsetzung Borat: Subsequent Movie Film mit zwei Preisen ausgezeichnet.

Die Wähler gaben Rudy Giuliani, einem Anwalt von Herrn Trump, den Preis für den schlechtesten Nebendarsteller in Anerkennung seiner Schlagzeilen im Film.

Rudy Giuliani

Rudy Giuliani gewann zwei Preise bei den Razzies für sein Schlagzeilen-Cameo in der Fortsetzung von Borat (John Stillwell / PA).

Er wurde in einem Hotelzimmer mit Borat-Star Maria Bakalova gedreht, die sich als Journalistin ausgab. Irgendwann schien Giuliani seine Hand in der Hose zu haben und sagte später, er habe sein Hemd angezogen.

Lesen Sie auch  Ari Lennox: "Mit Missy Elliot habe ich buchstäblich einen echten Freund gewonnen" - Musiknachrichten

Die Szene brachte dem ehemaligen New Yorker Bürgermeister auch den Razzie für die schlechteste Bildschirmkombination ein. Das wurde Giuliani und „seinem Hosenreißverschluss“ verliehen.

Das schlechteste Remake, die schlechteste Abzocke oder Fortsetzung ging an Dolittle, die Kassenbombe mit Robert Downey Jr., während 365 Days, ein polnisches erotisch-romantisches Drama, mit dem schlechtesten Drehbuch ausgezeichnet wurde.

Und die Razzies haben einen Sonderpreis für 2020 reserviert, ein Jahr, das sich für das Filmgeschäft als katastrophal erwies.

Das Jahr wurde mit einem Gouverneurspreis für das schlechteste Kalenderjahr aller Zeiten ausgezeichnet.

Jeder Gewinner erhielt eine 4,97-Dollar-Statuette.

Die neun Kategorien wurden online von 1.097 Razzies-Mitgliedern in den USA und etwa 25 Ländern gewählt, teilte die Gruppe mit.

Die Oscar-Verleihung findet in den frühen Morgenstunden der britischen Zeit am Montagmorgen in Los Angeles statt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.