Shah Rukh Khan: Der Sohn des Bollywood-Megastars, Aryan Khan, kam frei, nachdem er wegen Drogenvorwürfen festgenommen worden war | Weltnachrichten

Aryan Khan, Sohn des als „König von Bollywood“ bekannten Schauspielers Shah Rukh Khan, wurde freigesprochen, nachdem er im Zusammenhang mit einer Drogenrazzia auf einem Luxuskreuzfahrtschiff festgenommen worden war.

Aryan Khan, 24, ein aufstrebender Schauspieler und Regisseur, wurde im Oktober während des Überfalls auf das Schiff vor Mumbai festgenommen.

Drei Wochen später wurde er gegen Kaution freigelassen.

Nach einer achtmonatigen Untersuchung wurden keine Beweise gefunden, die ihn verwickeln könnten, sagte das indische Narcotics Control Bureau.

Es hat jedoch 14 weitere Personen angeklagt.

Bild:
Fans mit Plakaten, die im vergangenen Oktober die Freilassung von Aryan Khan forderten. Bild: AP

Nach der Razzia auf dem Schiff sagte das Büro, dass WhatsApp-Nachrichten angeblich zeigten, dass Khan in den Drogenhandel verwickelt war.

In einer breiten Berichterstattung in ganz Indien bestanden Fans auf seiner Unschuld, während andere dazu aufriefen, die Filme seines Vaters zu boykottieren.

Der Anwalt von Aryan Khan, Mukul Rohatgi, sagte Reportern am Freitag, seine Verhaftung sei „willkürlich“ gewesen – und fügte hinzu, dass das Büro keine medizinische Untersuchung durchgeführt habe, um festzustellen, ob sein Mandant Drogen genommen habe.

Shah Rukh Khan, 56, hat in seiner fast drei Jahrzehnte dauernden Karriere in mehr als 100 Filmen mitgespielt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.