“Sesamstraße”-Schauspieler Bob McGrath stirbt im Alter von 90 Jahren

Der amerikanische Schauspieler Bob McGrath, bekannt durch seine Rolle in der beliebten Kinderserie „Sesamstraße“, ist am Sonntag im Alter von 90 Jahren gestorben.

Es war die Familie des Schauspielers, die die traurige Nachricht in den sozialen Netzwerken verkündete.

„Hallo Facebook-Freunde, die Familie McGrath hat traurige Neuigkeiten zu verkünden. Unser Vater, Bob McGrath, ist heute verstorben. Er starb friedlich zu Hause, umgeben von seiner Familie“, können wir in der Veröffentlichung auf der Seite des Schauspielers nachlesen.

Bekannt für seine Rolle als Bob Johnson in der „Sesamstraße“, soll er zusammen mit Loretta Long in der Rolle der Susan Robinson in der amerikanischen Serie am längsten eine menschliche Figur gespielt haben.

Er hat auch mehrere Kinderbücher geschrieben.

In Kanada hat Bob McGrath 38 Jahre lang zu Telemiracle beigetragen, einem Spendenmarathon, der jährlich von CTV-Netzwerken in Saskatchewan ausgestrahlt wird. 2006 überreichte ihr die Vizegouverneurin der Provinz, Lynda Hverstock, für ihr Engagement die Saskatchewan Centennial Commemorative Medal. 2013 erhielt er dann den „Saskatchewan Distinguished Service Award“. Diese Auszeichnung wurde ihm vom damaligen Premierminister Brad Wall überreicht.

Lesen Sie auch  Systemisch oder nicht? | Das Journal von Montreal

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.