Sergio Ramos kehrt vor dem Rückspiel von Chelsea zum Training zurück

Real Madrids Kapitän Sergio Ramos wurde vor dem Aufeinandertreffen der La Liga gegen Osasuna am Samstag mit dem Rest des Kaders in Valdebebas endlich beim Training gesehen.

Ramos fällt seit Januar aufgrund einer Reihe von Verletzungen aus und wurde kürzlich positiv auf COVID-19 getestet. Jetzt besteht jedoch die Hoffnung, dass er an diesem Wochenende im Estadio Alfredo Di Stefano einige Minuten gegen Osasuna antreten kann.

Darüber hinaus werden die Fans von Real Madrid zweifellos das bevorstehende Rückspiel des Halbfinals der UEFA Champions League im Kopf haben. Wenn er am Samstag spielen kann, ist Ramos möglicherweise auch verfügbar, wenn Real Madrid am Mittwoch Chelsea auf der Stamford Bridge besucht. Das Hinspiel des Halbfinales endete mit einem 1: 1-Unentschieden, wobei die Premier League-Mannschaft ein entscheidendes Auswärtstor erzielte.

Ist es jedoch eine gute Idee, nach so langer Ausfallzeit mit Ramos zu beginnen? Das wird gegen Osasuna unwahrscheinlich sein, wenn er überhaupt reinkommt. Zidane hat sich in letzter Zeit auf Nacho Fernandez und Eder Militao verlassen, wobei Raphael Varane ebenfalls Teil einer ziemlich soliden Verteidigung ist.

Real Madrid hat in den letzten fünf Spielen nur ein Gegentor kassiert, ein klares Indiz dafür, dass die Abwehr auch ohne Ramos nur schwer zu erreichen war. Jeder weiß jedoch, dass Ramos so viel mehr als nur ein Verteidiger ist. Allein seine bloße Präsenz auf dem Platz ist ein enormer Schub für den Kader, insbesondere bei entscheidenden Spielen.

Los Blancos sieht am Ende der Saison sichtlich erschöpft aus, und Zidane wird sicherlich alle zusätzlichen Optionen begrüßen, die er möglicherweise hat. Sie kämpfen immer noch an zwei Fronten, wobei das La Liga-Titelrennen noch weit offen ist, nachdem sowohl der FC Barcelona als auch Atletico Madrid diese Woche Punkte verloren haben.

Das Mittelfeld-Duo Toni Kroos und Luka Modric wurden in dieser Saison beide eingesetzt und missbraucht, und Zidane wird darauf achten, dass sie fit bleiben, wenn sie das UCL-Finale erreichen. Inzwischen sind nur noch fünf Spiele in der Liga, und Real Madrid muss alle verbleibenden Spiele gewinnen, wenn sie ihren Titel verteidigen wollen.


Sergio Ramos erzielte am Dienstag einen Elfmeter beim Sieg von Real Madrid in der Champions League gegen Atalanta. – / PIERRE-PHILIPPE MARCOU

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.