Viele Startups haben heute ein „selbstgesteuertes“ Modell übernommen, das flache Organisationsstrukturen, minimale Hierarchien, Selbstmanagement und einen Schwerpunkt auf Empowerment umfasst. Wenn diese Unternehmen klein sind, bietet dieses Modell alle möglichen Vorteile. Aber es ist schwer für Unternehmen, an diesem Modell festzuhalten, wenn sie wachsen und skalieren. Einige Unternehmen haben es jedoch erfolgreich gemeistert – eine Reihe von bahnbrechenden, selbstgesteuerten Unternehmen mit Sitz im Großraum Helsinki in Finnland. Die Autoren haben diese Unternehmen studiert und destillieren hier, was sie über ihre Erfolgsgeheimnisse erfahren haben.

In den letzten Jahren haben wir eine Zunahme von Unternehmen erlebt, deren Betrieb auf flachen Organisationsstrukturen, minimaler Hierarchie, Selbstverwaltung und Empowerment basiert. Es hat sich gezeigt, dass eine solche „Selbststeuerung“ Vorteile wie Agilität, Lerngeschwindigkeit und Belastbarkeit mit sich bringt und Unternehmen tendenziell demokratischer und integrativer macht.

Vor allem Startups verfolgen oft einen selbstgesteuerten Ansatz, aber wenn sie wachsen und wachsen, werden viele mehr oder weniger „normal“ – das heißt, ihr mittleres Management wächst und sie entwickeln immer größere Bürokratien und Hierarchien. Die gleichen Risiken bestehen, wenn selbstgesteuerte Unternehmen von anderen übernommen werden, wie es beim Kauf von Zappos durch Amazon der Fall war. Das sind gewaltige Herausforderungen. Wie können selbstgesteuerte Unternehmen neue Strategien und Koordinationsmechanismen entwickeln, während sie skalieren und gleichzeitig ihre Kultur, Werte und ihr Ethos beibehalten?

Um diese Fragen zu beantworten, haben wir eine faszinierende Gruppe von selbstgesteuerten Unternehmen in Finnland untersucht, die der Zeit voraus sind. Darunter waren die Spieleentwicklungsfirmen Supercell und Futureplay, die Tech-Beratungsfirmen Futurice und Vincit sowie das Last-Mile-Lieferunternehmen Wolt, die alle ihren Sitz im Großraum Helsinki haben. Diese Region, die manchmal als „Silicon Valley des Nordens“ bezeichnet wird, hat in den letzten Jahren viele selbstgesteuerte Unternehmen hervorgebracht, die großen internationalen Erfolg hatten und gleichzeitig innovativ waren, um ihre selbstgesteuerten Werte der Gleichberechtigung und Selbstbestimmung beizubehalten.


Als repräsentatives Beispiel haben wir den Fall Futurice untersucht (wo eine von uns, Anni, gearbeitet hat) und wir haben festgestellt, dass es sich wie die anderen Unternehmen in unserem Cluster auf die folgenden sechs Faktoren als Schlüssel zur Erhaltung seines Vorsprungs konzentriert hat beim Wachsen.

Organisches modulares Design. Skalieren heißt größer werden – und das bedeutet tendenziell neue Hierarchien und Kontrollmechanismen, die Agilität und Flexibilität reduzieren. Um dieses Problem zu vermeiden, können sich Unternehmen in kleinere Module aufteilen. Futurice hat dies erreicht, indem die Teams und Teile seiner Organisation zu „Stämmen“ mit einem hohen Maß an Autonomie gemacht wurden. Andere Unternehmen des Clusters haben ähnliche Schritte unternommen.

Koordination durch Ermöglichungsmechanismen. Wachstum schafft Koordinationsbedarf, der die Autonomie leicht ersticken kann. Unternehmen können dieses Problem überwinden, indem sie Mechanismen entwickeln, die es ermöglichen. Ein solcher Mechanismus, der bei Futurice verwendet wird, ist ein 3×2-Framework, das die strategische Entscheidungsfindung in der gesamten Organisation und zwischen Stämmen unterstützen soll.

Die Idee ist einfach: Sie können eine Entscheidung frei treffen, solange Sie sich sicher sind, dass sie Ihnen zugute kommt Kunden, Kollegen, und Zahlen (die „3“-Komponente von 3×2), und dass es beides tun wird heute und Morgen (die 2″). Das Unternehmen formuliert gemeinsam Ziele und Schlüsselergebnisse, lässt seinen Stämmen jedoch ein hohes Maß an Freiheit, um herauszufinden, wie sie diese erreichen können. Formale Regeln und Prozesse sind out. Um Lernen und Informationen über Teams und Funktionen hinweg auszutauschen, fördert das Unternehmen stattdessen den aktiven Dialog auf Slack und in Community-Treffen – ein minimaler Ansatz zur Koordination, den mehrere Unternehmen in unserem Cluster als „kein Unsinn“ oder „kein Bullshit“ bezeichnen.

Transparenz. Selbstgesteuerte Organisationen basieren auf Vertrauen und Erwartungen an Gleichberechtigung und Fairness, die alle Transparenz erfordern. Bei Futurice sind alle Finanzinformationen – Gehälter, Verdienste, Prognosen – für jeden zugänglich. An den wöchentlichen Verkaufs- und Finanzmeetings kann jeder teilnehmen, und das obere Management berichtet in Echtzeit über Strategiemeetings. Alle Mitarbeiter erhalten ihre eigene Kreditkarte und können diese frei verwenden. Die einzige Einschränkung besteht darin, dass jeder in der Organisation sehen kann, was alle anderen ausgeben – einschließlich des CEO.

Der Einsatz von KI zur Verbesserung des Wissensaustauschs. Autonomie in einem wachsenden Unternehmen kann den Austausch von Informationen und Wissen erschweren. Gerade bei Technologieunternehmen sind technologische Lösungen und KI natürliche Werkzeuge, um Koordination und Transparenz zu ermöglichen, aber sie können schwer zu übernehmen sein und die Autonomie einschränken. Futurice hat KI mit Bedacht eingeführt, um Erfahrungen, Kompetenzen und Wissen abzubilden, d. h wer weiß was. Um die Zwänge durch strukturiertes Reporting oder Papierkram zu vermeiden, hat das Unternehmen eine spezielle Suchmaschine entwickelt, die auf Diskussionen in mehreren vorhandenen Datenquellen zurückgreift, darunter Slack, Dokumente und Kalenderereignisse. Es verwendet eine ähnliche Methode, um die Entwicklung und Umsetzung strategischer Ideen und Initiativen im Laufe der Zeit zu verfolgen.

Agiles Lernen. Skalierung bedeutet Veränderung, die die erhaltene Weisheit und die Ideen, die das Unternehmen überhaupt in Gang gebracht haben, in Frage stellen kann. Bei Futurice haben wir eine Kultur des ständigen organisatorischen Lernens beobachtet, bei der es darum geht, Chancen zu ergreifen, aber auch Misserfolge in neuen Unternehmungen zu tolerieren und sogar zu feiern. Die meisten Unternehmen in unserem Cluster scheinen dem Prinzip „Failing Fast“ verpflichtet zu sein.

Die Förderung einer lebendigen Geschichte. Es ist leicht für ein Unternehmen, seine Gründungsideen und Werte zu verlieren, wenn es von einer Handvoll Gleichgesinnter zu Hunderten oder Tausenden von Mitarbeitern wächst. Um diese Ideen und Werte zu bewahren und ein gemeinsames Identitätsgefühl zu fördern, arbeiten Futurice und die anderen Unternehmen, die wir beobachtet haben, hart daran, alle an ihre Herkunftsgeschichten zu erinnern und mit einem gewissen Maß an Humor und Ironie Geschichten darüber zu erzählen, wie sie es gemacht haben als Organisationen entwickelt. Wir haben aber auch festgestellt, dass diese Unternehmen nicht nur zurückblicken, um eine gemeinsame Identität zu schaffen. Sie erzählen auch „lebendige Geschichten“ – von den neuen Kulturen, die sich entwickeln, von dem, was Neuankömmlinge tun und erleben, und von den neuen Unternehmungen, bei denen sie Erfolg haben wollen.

* * *

Obwohl jedes der von uns beobachteten Unternehmen einzigartig ist und seine eigenen besonderen Herausforderungen und Chancen hat, konnten wir aus ihrer Untersuchung vier allgemeine Prinzipien ableiten, die selbstgesteuerte Unternehmen bei ihrem Wachstum leiten können.

Erstens kann die Selbststeuerung leicht verloren gehen, wenn sie nicht aktiv gepflegt und gefördert wird. Dies erfordert, dass Unternehmen Lösungen für die neuen Herausforderungen finden, die sich mit ihrem Wachstum ergeben (z. B. durch organisches modulares Design) und hart daran arbeiten, ihren Geist und ihre Werte zu bewahren (z. B. durch Geschichten, die ein gemeinsames Gefühl der Identität fördern .) ).

Zweitens ist es wichtig, wie die Koordination organisiert und kontrolliert wird. Normalerweise erfordert dies eine Mischung aus Aktivierungsmechanismen, die den Trick machen, ohne die Selbststeuerung zu untergraben.

Drittens müssen selbstgesteuerte Organisationen Informationen auf nicht-hierarchische Weise austauschen. Dies erfordert, dass Unternehmen Transparenz ernst nehmen und KI verwenden, um Daten auf neuartige Weise in verteilten Organisationen auszutauschen.

Schließlich sind die selbstgesteuerten Unternehmen, die während ihres Wachstums erfolgreich sind, diejenigen, die in Lernen investieren, Erfolge und Misserfolge feiern und ihre Identität aktualisieren, indem sie lebendige Geschichten fördern.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.