SEISS: Alarm, wenn sich die entscheidende Frist für die Unterstützung des vierten Zuschusses nähert – handeln Sie jetzt | Persönliche Finanzen | Finanzen

SEISS oder das formell bekanntere System zur Unterstützung des Einkommens bei selbständiger Erwerbstätigkeit wurde von der Regierung entwickelt, um von der Pandemie betroffenen Selbständigen zu helfen. Mit einer Reihe von Raten wurde die jüngste Form der Unterstützung durch den vierten Zuschuss gewährt. Nach Angaben der HMRC müssen Ansprüche auf den vierten Zuschuss jedoch am oder vor dem 1. Juni 2021 geltend gemacht werden.

Selbstständige wurden aufgefordert, vor der Inanspruchnahme zu prüfen, ob die Auswirkungen von COVID-19 tatsächlich zu einer erheblichen Verringerung ihrer Handelsgewinne geführt haben.

Dies muss zwischen dem 1. Februar 2021 und dem 30. April 2021 der Fall gewesen sein.

Die Regierung erklärt: „Die HMRC kann diese Entscheidung nicht für Sie treffen, da Ihre individuellen und allgemeinen Geschäftsumstände bei der Entscheidung, ob die Reduzierung erheblich ist, berücksichtigt werden müssen.

„Sie sollten warten, bis Sie eine vernünftige Überzeugung haben, dass Ihre Handelsgewinne erheblich reduziert werden, bevor Sie Ihren Anspruch geltend machen.

“Sie müssen keine anderen Unterstützungszahlungen für das Coronavirus-System berücksichtigen, die Sie erhalten haben, wenn Sie entscheiden, ob Sie einen signifikanten Rückgang der Handelsgewinne erzielt haben.”

Wenn beispielsweise eine Cafébesitzerin aufgrund von Einschränkungen weniger Kunden hatte und nur einen Take-Away-Service anbieten konnte, kann sie davon ausgehen, dass dies ihre Handelsgewinne erheblich reduzieren wird.

Infolgedessen bestätigt die HMRC, dass jemand unter diesen oder ähnlichen Umständen berechtigt ist, den vierten Zuschuss zu beantragen.

Personen, die für den vierten Zuschuss in Frage kommen, können ihren Betrag online über die Website der Regierung einfordern.

Sie benötigen jedoch bestimmte Informationen, um diesen Anspruch geltend machen zu können.

Lesen Sie auch  Aktien im asiatisch-pazifischen Raum fallen aufgrund von Ängsten vor der Verbreitung der Omicron-Variante

Das beinhaltet:

  • Nationalversicherungsnummer
  • UTR-Nummer (Self-Assessment Unique Taxayer Reference)
  • Government Gateway-Benutzer-ID und -Kennwort
  • Bankkontonummer und Bankleitzahl
  • Adresse

Personen, die diese Form der Unterstützung zum ersten Mal in Anspruch nehmen, benötigen möglicherweise zusätzliche Unterlagen für gestellte Fragen.

Dies kann bedeuten, dass Sie einen britischen Pass, Angaben zu einer Kreditakte, einen P60 und eine der drei letzten Gehaltsabrechnungen einer Person vorlegen.

Sobald eine Person den vierten Zuschuss für SEISS beantragt hat und dieser genehmigt wurde, können die Briten das Geld innerhalb von sechs Arbeitstagen auf ihrem Konto erwarten.

Der vierte Zuschuss ist jedoch nicht die letzte Form der Unterstützung für Selbstständige, die von der Regierung angeboten wird.

Ab Juli können Einzelpersonen einen fünften Zuschuss erhalten, wenn sie berechtigt sind.

Einzelheiten hierzu werden zu gegebener Zeit von der Regierung veröffentlicht.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.