Seattle Kraken wird nach der endgültigen Zahlung von 650 Mio. USD offiziell das 32. NHL-Team Seattle Kraken

Den Seattle Kraken steht es frei, Trades zu tätigen und Spieler zu verpflichten, nachdem sie ihre letzte Expansionszahlung an die National Hockey League geleistet haben.

Die Eigentümer von Seattle zahlten 650 Millionen US-Dollar (470 Millionen Pfund), um das 32. Franchise der NHL zu werden. Die Kraken beginnen nächste Saison zu spielen.

“Ich freue mich sehr, im Namen des Board of Governors den Seattle Kraken offiziell als unseren 32. Mitgliedsclub in der NHL begrüßen zu dürfen”, sagte NHL-Kommissar Gary Bettman sagte am Freitag. “Herzlichen Glückwunsch an David Bonderman, die Familie Bonderman, ihre Partner, die gesamte Organisation von Seattle Kraken, die Stadt Seattle und die Kraken-Fans, während der Club seine aufregende Reise in Richtung Puck Drop im Oktober fortsetzt.”

General Manager Ron Francis konnte mit Kollegen aus der ganzen Liga sprechen, und er und seine Mitarbeiter haben den Erweiterungsentwurf vom 21. Juli ausfindig gemacht und geplant. Die endgültige Zahlung durch das Eigentum ermöglicht es ihm, offizielle Transaktionen durchzuführen, z. B. die Unterzeichnung von College-freien Agenten.

“Heute ist ein weiterer bedeutsamer Tag auf dem Weg zum Puck Drop”, sagte Bonderman. “Wir haben unglaubliche paar Monate vor uns.”

Der Club in Seattle enthüllte seinen Spitznamen zum ersten Mal im Juli und beendete 19 Monate lang Spekulationen darüber, ob das Team traditionell oder exzentrisch mit dem Namen des 32. Teams der Liga spielen könnte.

Ein Hemd und Hüte werben während der Eröffnung des Seattle Kraken Team Stores im August für das neueste Franchise der NHL. Foto: Jim Bennett / Getty Images

Als Seattle sich für das Meerestier der skandinavischen Folklore entschied, umging es Optionen wie Sockeyes, Evergreens oder Metropolitans, von denen das letzte eine Anspielung auf die Hockeygeschichte von Seattles gewesen wäre. Einige Fans drängten das Team sogar, den Namen Thunderbirds von der örtlichen Juniorenmannschaft zu erhalten.

Aber Kraken war ein klarer Favorit unter den Fans, die sich kurz nach der Vergabe des Expansions-Franchise im Dezember 2018 um den Namen bemühten. Die Begeisterung hat seitdem zugenommen, als sich das Team auf sein Debüt für die Saison 2021-22 vorbereitete.

Nic Corbett, der Direktor der NHL-Beziehungen zu Adidas, sagte, das primäre Logo sei ein Kraken-Tentakel in Form eines S und eine Anspielung auf das Seattle Metropolitans-Logo.

Die Metropoliten, die von 1915 bis 1924 in der Pacific Coast Hockey Association spielten, wurden die erste amerikanische Mannschaft, die den Stanley Cup gewann im Jahr 1917.

Die Kraken sind das erste neue Team der NHL seit den Vegas Golden Knights, die nach ihrem Eintritt in die Liga vor vier Jahren mit dem Erreichen des Stanley Cup-Finales in ihrer ersten Saison einen unwahrscheinlich sofortigen Erfolg hatten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.