Sean Lock: „Bluthusten“ Anzeichen für den „schweren“ Krebs, der Comic tötete

Die Entscheidung, keine Details seiner Lungenkrebsdiagnose zu teilen, war für Lock sein zweiter Kampf gegen den Krebs leider völlig anders.

Cancer Research UK erklärt, dass sich fortgeschrittener Lungenkrebs auf Krebs bezieht, der sich von seinem Ausgangspunkt in der Lunge aus ausgebreitet hat. Es wird auch als metastasierender Krebs bezeichnet. Bei einigen Personen kann diese Art von Krebs auch dazu führen, dass sich Flüssigkeit, die Krebszellen enthält, um die Lunge herum ansammelt. Dies wird Flüssigkeit auf der Lunge oder Pleuraerguss genannt.

Leider kann fortgeschrittener Krebs in der Regel nicht geheilt werden. Die Behandlung kann es jedoch kontrollieren, die Symptome lindern und die Lebensqualität einer Person für einige Zeit verbessern. Ein Krebs kann fortgeschritten sein, wenn er zum ersten Mal diagnostiziert wird. Oder es kann einige Zeit nach Ihrer ersten Behandlung wieder auftreten, dies wird als rezidivierender Krebs bezeichnet.

Der NHS erklärt, dass Lungenkrebs eine der „häufigsten und schwerwiegendsten“ Krebsarten ist. Es betrifft jedes Jahr etwa 47.000 Menschen, und obwohl sich diese nicht alle in einem fortgeschrittenen Stadium befinden, besteht immer das Risiko, dass sich der Krebs auf andere nahe gelegene Gebiete ausbreitet, wie zum Beispiel:

  • Lymphknoten in der Nähe
  • Das Gehirn
  • Knochen
  • Die Leber
  • Die Nebennieren (kleine Hormondrüsen direkt über Ihrer Niere)
  • Andere Teile der Lunge oder die andere Lunge.
Lesen Sie auch  Luftverschmutzung im Zusammenhang mit schwereren psychischen Erkrankungen – Studie | Luftverschmutzung

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.