Seagate bringt die FireCuda 520 Cyberpunk 2077 SSD auf den Markt

Seagate hat seine FireCuda 520 SSD erstmals im November 2019 für Gamer auf den Markt gebracht. Dies sind M.2 2280-Formfaktor-Laufwerke, die als eine der ersten mit einer PCIe-Gen-4-Schnittstelle auf den Markt kamen und somit eine großartige Option für die 3. Käufer von Ryzen-Plattformen auf der Suche nach der ultimativen Speicherleistung.

Zur Auffrischung der technischen Daten verwendete die FireCuda 520 einen Phison E16-Controller, der in Verbindung mit Kioxia 96-Layer BiCS4 3D TLC NAND Flash validiert wurde, um sequentielle Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 5.000 MB/s bzw. 4.400 MB/s zu bieten . Zufällige Lese- und Schreibgeschwindigkeiten würden hingegen bei 760.000 IOPS bzw. 700.000 IOPS Spitzenwerte erreichen.

Phison hat inzwischen den E18-Controller für Geschwindigkeiten veröffentlicht, die die 7.000 MB/s-Grenze überschreiten, aber die Seagate FireCuda 520 ist nicht zu verachten. Vielleicht hat Seagate aufgrund seiner Premium-Preise ein paar tausend dieser Laufwerke in den Regalen verstaubt und hat sich jetzt mit der Einführung der FireCuda 520 Cyberpunk 2077 Limited mit ein bisschen Gamer-fokussiertem Upcycling einen Riecher einfallen lassen, um mehr zu verkaufen Ausgabe 1TB.

Ich habe die Spezifikationen durchgesehen und die einzigen Unterschiede zwischen der ursprünglichen FireCuda 520 und der Cyberpunk 2077-Edition sind die Kosmetik, insbesondere der Kühlkörper und die Beleuchtung, und die Tatsache, dass die neue Version nur 1 TB groß ist, während die reguläre Version auch verkauft wird 2 TB und 500 GB Kapazitäten.

Die Hauptattraktion der FireCuda 520 Cyberpunk 2077 SSD ist also der Kühlkörper, der, wie Sie sehen können, ein optischer Hit ist. Zusätzlich zu seiner Größe und Farbgebung verfügt der Kühlkörper über ein Cyberpunk-Logo mit RGB-LED-Hintergrundbeleuchtung mit vollständiger Beleuchtungs- und Mustersteuerung über ein adressierbares 5-V-RGB-Verbindungskabel (mitgeliefert). Seagate fordert Benutzer auf, den werkseitig installierten Kühlkörper nicht zu entfernen, “da er das Gerät beschädigen kann”.

Lesen Sie auch  Space Force sprengt eine nicht funktionierende Firefly-Rakete während ihres Erstflugs

Der schicke Kühlkörper von Seagate ist nicht nur zum Durchschauen gedacht, da er behauptet, dass die Konstruktion aus Aluminiumlegierung “die SSD-Temperatur um bis zu 22 ° C (71 ° F) senkt”. Dies trägt dazu bei, eine Überhitzung zu vermeiden, wenn das Speichergerät belastet wird, und minimiert somit das Risiko einer Drosselung. Natürlich macht der Kühlkörper dieses Design voluminös, was es für Ihren PC ungeeignet machen könnte – er misst 80,15 mm (L) x 22,9 mm (B) x 18,25 mm (H). Das ursprüngliche Design misst 80,15 mm (L) x 22,15 mm (B) x 3,58 mm (H).

Wenn Sie sich die ursprüngliche FireCuda 520 1 TB ansehen, beträgt der UVP 221 US-Dollar. Ich habe festgestellt, dass taiwanesische Elektronikhändler die schicke neue Cyberpunk 2077 Limited Edition für umgerechnet 240 US-Dollar verkaufen, was angesichts der hinzugefügten aRGB-Beleuchtung und des hinzugefügten Kühlkörpers nicht wirklich viel ist. Ich bin mir bei der regionalen Einführung dieses Produkts nicht sicher, aber es werden weltweit nur 2.077 verfügbar sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.