„Scrubs“-Produzent festgenommen, angeklagt, mehrere Frauen sexuell belästigt zu haben

LOS ANGELES (AP) – Eric Weinberg, ausführender Produzent und Autor der erfolgreichen TV-Show „Scrubs“ und vieler anderer, wurde beschuldigt, fünf Frauen sexuell angegriffen zu haben, die er zu Fotoshootings gelockt hatte, und es könnte noch viel mehr Opfer geben, Los Angeles Das teilte die Staatsanwaltschaft des Landkreises am Mittwoch mit.

Der 62-jährige Weinberg wurde am Dienstag festgenommen, fast eine Woche nachdem er wegen 18 Straftaten angeklagt worden war, darunter Vergewaltigung, orale Kopulation, gewaltsame sexuelle Penetration, sexuelle Batterie durch Zurückhaltung, falsche Inhaftierung durch Gewaltanwendung, gewaltsame Übergriffe, die wahrscheinlich große Auswirkungen haben Körperverletzung und versuchtes gewaltsames Eindringen mit einem Fremdkörper, so die Staatsanwaltschaft.

Er wurde an diesem Tag gegen eine 5-Millionen-Dollar-Anleihe freigelassen. Seine Anklage war für den 25. Oktober geplant.

Eine E-Mail an einen Agenten von Weinberg mit der Bitte um einen Kommentar wurde nicht sofort beantwortet.

Weinberg wurde wegen mutmaßlicher Angriffe zwischen 2014 und 2019 angeklagt, aber die Ermittler glauben, dass es weitere Opfer von Angriffen aus den 1990er Jahren geben könnte, sagte Bezirksstaatsanwalt George Gascón auf einer Pressekonferenz.

Er forderte sie auf, sich zu melden.

„Der Angeklagte hat sich auf seine Referenzen in Hollywood verlassen, um junge Frauen zu Fotoshootings zu locken, bei denen er sie angeblich sexuell angegriffen hat“, sagte Gascón. „Macht und Einfluss können einige korrumpieren, um andere zu verletzen, was oft zu einem lebenslangen Trauma für die Opfer führt.“

Der Bezirksstaatsanwalt von Los Angeles, George Gascon, steht auf dem Podium neben einem Foto des Fernsehproduzenten Eric Weinberg während einer Pressekonferenz, um am Mittwoch Anklagen wegen sexueller Übergriffe gegen ihn bekannt zu geben.

AP-Foto/Christopher Weber

LAPD-Detektiv Ryan Lamar sagte, die Ermittler untersuchten Informationen, die sie von einer Hinweisleitung bezüglich möglicher anderer Angriffe von Weinberg erhalten hatten.

Weinberg sei zuvor mehrfach von der Polizei untersucht worden, aber die Staatsanwaltschaft habe aus Mangel an Beweisen keine Anklage erhoben, sagte Gascón.

Weinberg war zwischen 2000 und 2006 Co-Executive Producer bei fast 100 Folgen der NBC-Krankenhausdramedy „Scrubs“ und schrieb laut IMDB-Website auch fast ein Dutzend Folgen.

Außerdem war er 2007 Co-Executive Producer von „Californication“ und war als Produzent und Autor anderer Shows tätig, darunter „Anger Management“, „Men at Work“, „Veronica’s Closet“ und „Politically Incorrect with Bill Maher“.

Im Jahr 2020 enthielten Dokumente, die in Weinbergs Scheidungs- und Sorgerechtsverfahren eingereicht wurden, Vorwürfe von drei Frauen, er habe sie bei Fotoshootings sexuell angegriffen, berichtete die Los Angeles Times.

Eine Frau behauptete, Weinberg im Jahr 2014 im Alter von 22 Jahren in einem Café in North Hollywood getroffen zu haben, und er überzeugte sie, zu einem Fotoshooting in seinem Haus zu kommen, wo sie sich bis auf ihre Unterwäsche auszog. Die Frau behauptete, dass Weinberg sie beim Fotografieren gepackt, zu Oralsex gezwungen, sie gewürgt und dann vergewaltigt habe, so die von der Times zitierten Dokumente.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.