“Saturday Night Live” -Darsteller Chris Redd schleppt Elon Musk vor seinem großen Hosting-Debüt

“Saturday Night Live” -Darsteller Chris Redd warf dem großköpfigen Elon Musk Saturday einen schlauen Schatten zu, als der Tesla-CEO auf Twitter über seine Gedanken nachdachte bevorstehendes Debüt Hosting des Programms am kommenden Wochenende.

“Wirf ein paar Sketch-Ideen für SNL raus”, twitterte Musk. “Was sollte ich tun?”

Redd feuerte zurück: “Zuerst würde ich Em Skizzen nennen”, was sie sind.

Andere auf Twitter waren etwas bösartiger.

Musk braucht wahrscheinlich alle Hilfe, die er für seinen Auftritt bei „SNL“ bekommen kann – zumal die Mitglieder der Comedy-Crew nicht besonders begeistert zu sein scheinen, nächsten Samstag mit ihm aufzutreten. Das könnte dazu führen, dass der ungeschickte, aber selbstbewusste Milliardär zum Trocknen rumhängt.

Bryant hat lediglich auf Instagram ein Zitat von Senator Bernie Sanders (I-Vt.) Über die „moralische Obszönität“ der Ultra-Reichen veröffentlicht.

Darsteller Andrew Dismukes schrieb auf Instagram: „Der einzige CEO, mit dem ich eine Skizze machen möchte, ist Cher-E Oteri“, über ein Foto von „SNL“ -Alum Cheri Oteri.

Michael Che, Co-Moderator von „Weekend Update“, sagte Jimmy Fallon Anfang dieser Woche, er hoffe, dass der Milliardär die „SNL“ -Tradition der Gastgeber aufrecht erhalten werde, um den Darstellern „ein paar Millionen Dollar“ zu geben. Che sagte jedoch, er sei “aufgeregt”, Musk zu treffen.

Darsteller werden Berichten zufolge nicht gezwungen sein, mit Musk zu erscheinen, wenn sie nicht wollen.

“Historisch gesehen, wenn ein Darsteller so unglücklich war, muss er es nicht tun”, sagte eine Quelle in der New York Post. “SNL” -Boss Lorne Michaels “wird sie niemals dazu bringen, etwas zu tun, was sie nicht wollen”, fügte die Quelle hinzu.

Der musikalische Gast am kommenden Samstag ist Miley Cyrus.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.