Satirische Serie Der Prinz verzögerte sich nach dem Tod von Prinz Philip

Der Tod des verstorbenen Königs bedeutet, dass die Produzenten die Komödie verzögert haben (Foto von Matt Dunham – WPA Pool / Getty Images)

Die kommende HBO-Serie The Prince hat sich nach dem Tod des Herzogs von Edinburgh verzögert.

Die satirische Serie, die sich auf das Leben des Herzogs und der Herzogin von Cambridge, Prinz George, konzentriert, wurde nach dem Tod von Prinz Philip im letzten Monat im Alter von 99 Jahren verschoben.

Showrunner Gary Janetti, der zuvor als Drehbuchautor bei Family Guy und als ausführender Produzent bei Will and Grace gearbeitet hatte, neckte die bevorstehende Show in einem Twitter-Beitrag vom 4. April mit dem Titel: “Der Prinz kommt bald auf HBO Max.”

Ein Vertreter des Streaming-Dienstes hat nun bestätigt, dass der Sendetermin für die Komödie aus Respekt vor Königin Elizabeths Ehemann verschoben wurde.

Im Gespräch mit The germanic sagten sie: „Wir waren traurig, von Prinz Philipps Tod erfahren zu haben und werden die Pläne für das Seriendebüt anpassen.

“Ein neuer Termin wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.”

Dan Stevens kommt zur Premiere von

Dan Stevens spricht Philip in der Show an (Credits: Alastair Grant)

In der Zeichentrickserie wird Philip als heruntergekommener und schwacher alter Mann dargestellt, zahnlos und grau.

The Prince bietet eine mit Stars besetzte Besetzung mit Philipps Charakter, der vom ehemaligen Schauspieler Dan Stevens aus Downton Abbey geäußert wurde, während Orlando Bloom Prince Harry porträtiert, der Autor und Produzent Zanetti Prince George.

Zu den Stimmen gehören auch Lucy Punch als Kate Middleton, Condola Rashad als Meghan Markle, Iwan Rheon als Prince William und Sophie Turner als Princess Charlotte.

Bloom gab zuvor zu, dass er anfänglich vorsichtig war, eine Rolle in der Serie zu übernehmen, weil er “sehr stolz” auf seine britischen Wurzeln ist und nicht an einer Show teilnehmen wollte, die als grausame Verspottung der britischen Königsfamilie angesehen werden könnte.

Der 43-jährige Schauspieler erkannte jedoch bald, dass Janetti die Serie auf “sehr liebevolle und witzige Weise” präsentierte, und wurde von seiner Verlobten Katy Perry ermutigt, die Rolle zu übernehmen.

Bloom sagte: “Ich weiß nicht, ob Sie Garys Instagram gesehen haben, aber er ist unglaublich lustig und hat eine sehr liebevolle und witzige Art, die königliche Familie zu kommentieren.”

Hast du eine Geschichte? Wenn Sie eine Promi-Geschichte, Videos oder Bilder haben, wenden Sie sich an das Unterhaltungsteam von Metro.co.uk, indem Sie uns eine E-Mail an [email protected] senden, 020 3615 2145 anrufen oder unsere Seite “Submit Stuff” besuchen liebe es von dir zu hören.

MEHR: Offizielle Todesursache von Prinz Philip enthüllt

MEHR: Queen erinnert sich an Besuche bei Philip in einer Nachricht zum 100. Geburtstag Nordirlands

Fernseher

Lesen Sie auch  King Richard-Rezension – Will Smith serviert Venus und Serena Tennisstars | Film

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.