Home » San Francisco schreibt Impfstoffe für alle Flughafenmitarbeiter vor

San Francisco schreibt Impfstoffe für alle Flughafenmitarbeiter vor

by drbyos
0 comment

San Francisco verlangt von allen Arbeitern am San Francisco International Airport, sich gegen COVID-19 impfen zu lassen

SAN FRANCISCO – San Francisco verlangt von allen Mitarbeitern des San Francisco International Airport, sich gegen COVID-19 impfen zu lassen oder sich wöchentlichen Tests zu unterziehen, wenn die Mitarbeiter davon ausgenommen sind.

Das am Dienstag angekündigte Mandat gilt für alle Mitarbeiter vor Ort, von denen es rund 46.000 sind. Das Büro von Bürgermeister London Breed sagte, das Mandat, das sofort in Kraft tritt, sei das erste für einen US-Flughafen.

Einige Fluggesellschaften haben bereits Impfpflichten für Mitarbeiter angekündigt. San Francisco verlangt auch, dass städtische Arbeiter geimpft werden.

Hawaii verlangt von Arbeitern in staatlichen Einrichtungen, einschließlich Flughäfen, einen Impfnachweis oder eine wöchentliche Bestätigung, dass sie mindestens ein- oder zweimal pro Woche mit negativem Ergebnis getestet wurden.

“Während der SFO sich auf die bevorstehende Urlaubsreisesaison und die Rückkehr der Passagierzahlen vor der Pandemie vorbereitet, sind wir verpflichtet, der reisenden Öffentlichkeit und unseren Mitarbeitern vor Ort eine sichere Flughafeneinrichtung zu bieten”, sagte Ivar C. Satero, der Direktor des Flughafens.

.

Lesen Sie auch  Raucher werden mit Covid-19 viel eher ins Krankenhaus eingeliefert, wie eine Studie vorschlägt | Rauchen

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.