Samantha Bee will ‘Nimm deine Waffen’

Samantha Bee gab kürzlich zu, dass sie die Politik in ihre „Komödie“ eindringen lässt.

Es ist das am schlechtesten gehütete Geheimnis in Hollywood, eine Regel, der praktisch jeder Mainstream-Comic in unserer tief gespaltenen Kultur folgt.

Aus diesem Grund wird “Saturday Night Live” Präsident Joe Biden keinen Handschuh auflegen, und Stephen Colbert würde es lieber mit dem MyPillow-Typen aufnehmen als mit einem Präsidenten, der “Kinder in Käfigen” hält. Jetzt möchte Bee, dass wir ihr in einem der umstritteneren Themen der Moderne vertrauen.

“Full Frontal will deine Waffen nehmen”, das am 12. Mai um 22:30 Uhr EST ausgestrahlt wird, soll angeblich nach Wegen suchen, um Waffengewalt jetzt zu reduzieren.

Die PR-Erklärung zum kommenden Special ist ebenso voreingenommen wie die Show selbst, eine wahre DNC-Erweiterung.

“Full Frontal will deine Waffen nehmen” … wird untersuchen, wie entsetzlich und ehrlich gesagt dumm es ist, dass uns Amerikanern gesagt wird, wir können einfach nichts gegen Waffengewalt tun. Lassen Sie uns nicht einmal mit der ganzen Sache „Guter Kerl mit einer Waffe“ anfangen. Es ist höchste Zeit herauszufinden, wie das Waffenproblem in Amerika so schlimm geworden ist und was wir als Bürger dieses herrlichen Chaos tun können, um es zu beheben.

“Die Tatsache, dass in den USA jeden Tag 316 Menschen Opfer von Waffengewalt werden, bringt mich dazu, jeden Politiker in diesem Land anzurufen und sie nur anzuschreien”, sagt Bee. “Aber der höfliche Kanadier in mir wird mir nicht erlauben, meine Stimme zu erheben, also machen wir stattdessen das spezielle Comedy-Äquivalent dazu.”

Bees „Full Frontal“ -Vitrine, eine Kavallerie hasserfüllter, linksradikaler Reden, kann nicht als vertrauenswürdig angesehen werden, um die ganze Geschichte über Waffengewalt und mögliche Lösungen zu teilen. Progressive Komödie existiert zum Teil, um Partisanenziele voranzutreiben und Faktenprüfungen auszuweichen.

Bees bevorstehende Show ist nur ein Teil des Krieges der Komödie Left gegen Waffen.

Jordan Klepper versuchte 2017 über Comedy Central etwas Ähnliches wie Bees „Guns“ -Special. “Jordan Klepper löst Waffen” lieferte genau das, was die Zuschauer erwartet hatten, einen einseitigen Blick auf ein kompliziertes Problem mit massiven Auswirkungen auf die reale Welt.

Der Gastgeber erwähnt Kultur nicht als Grund für Waffengewalt. Zerbrochene Häuser. Vaterlose Familien. Die Art von Funktionsstörung, die junge Menschen dazu bringt, über Banden und das Chaos nachzudenken, das sie hinterlassen.

Zuvor teilte die Moderatorin von „Inside Amy Schumer“ in ihrer Comedy Central-Serie Fehlinformationen über Waffen mit.

Schumer trug ihre Anti-Waffen-Rhetorik zu ihrem Gastauftritt bei „Saturday Night Live“.

Comedy Central ist ein Wiederholungstäter, wenn es um Anti-Waffen-Rhetorik geht. Sogar die Farcical-Show „Drunk History“ kam 2019 auf die Bühne.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.