Sabres ‘Eichel fiel für den Rest der Saison wegen einer Nackenverletzung aus

Der Kapitän von Buffalo Sabres, Jack Eichel, wird den Rest der Saison wegen einer Nackenverletzung nicht spielen.

Das Team sagte am Mittwoch, dass Eichel einen Bandscheibenvorfall hat und voraussichtlich zu Beginn der nächsten Saison gesund sein wird. Das 24-jährige Zentrum hat seit dem 7. März nicht mehr gespielt.

“Er hat es durchgespielt”, sagte Interimstrainer Don Granato nach dem Training. “Es ist offensichtlich nicht etwas, das man entlarven möchte, weil es ein so wettbewerbsorientiertes Umfeld ist. Das sind also Informationen, die die Gegner offensichtlich nicht zu seiner Sicherheit haben sollen. Es ist ein Mist.”

KLICKEN SIE HIER FÜR MEHR SPORTABDECKUNGEN AUF FOXNEWS.COM

Granato sagte, er wisse nicht, ob Eichel operiert werden müsse, und fügte hinzu: “Sie hoffen, dass er sich jeden Tag besser fühlt und sich jeden Tag verbessert.”

Eichel hatte 18 Punkte in 21 Spielen, bevor er aus Buffalos Aufstellung kam. Die Nummer 2 des bedrängten Franchise 2015 ist drei Saisons mit einem Achtjahresvertrag über 80 Millionen US-Dollar, der bis 2026 läuft.

Die Sabres haben in dieser Saison 32 von 42 Spielen verloren und liegen in der NHL auf dem letzten Platz. Sie haben begonnen, die Dinge umzudrehen, seit Granato den entlassenen Trainer Ralph Krueger übernommen hat, und sind in den letzten acht Spielen 4-2-2.

General Manager Kevyn Adams deutete auf eine langfristige Abwesenheit von Eichel am Montag hin und sagte: “Es sieht so aus, als würde er noch eine Weile ausfallen.”

“Ich denke, ein Teil davon für Jack war es, sicherzustellen, dass der Grund, warum er nicht spielt, darin besteht, dass er nicht gesund genug ist, um zu spielen”, sagte Adams. “Wir müssen ihm helfen, alles tun, was wir als Organisation können, um ihn dorthin zurückzubringen.

Lesen Sie auch  Die Warriors brachten ihre Dynastie von den Toten zurück, nachdem Kevin Durant ohne Spielraum für Fehler gegangen war

Buffalo ist 4-11-4 in Eichels Abwesenheit. Die Sabres tauschten vor Ablauf der Frist die Stürmer Taylor Hall und Curtis Lazar, den Verteidiger Brandon Montour und den dritten Torhüter Jonas Johansson aus.

“Es ist hart”, sagte Teamkollege Sam Reinhart über Eichels Verletzung. “Sie hoffen nur, dass er sich erholt und besser davon zurückkommt.”

Eichel hat 139 Tore und 216 Vorlagen für 355 Punkte in 375 regulären Saisonspielen für Buffalo, was auf dem besten Weg ist, die Playoffs zum zehnten Mal in Folge zu verpassen.

Granato hatte keine Updates zu den verletzten Torhütern Linus Ullmark und Carter Hutton. Ullmark verließ das Spiel der Sabres am Montagabend in Boston mit einer unbekannten Verletzung und wurde durch Dustin Tokarski ersetzt.

Buffalo besucht Washington am Donnerstagabend im 1000. regulären Saisonspiel von Nicklas Backstrom im Capitals Center.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.