Home » Rückruf von Dole-Heidelbeeren: Mögliche Kontamination mit Cyclospora

Rückruf von Dole-Heidelbeeren: Mögliche Kontamination mit Cyclospora

by drbyos
0 comment

Dole ruft aufgrund einer möglichen Cyclospora-Kontamination eine begrenzte Anzahl von Fällen frischer Blaubeeren zurück.

Laut einer Erklärung der Food and Drug Administration betrifft der freiwillige Rückruf Blaubeeren in verschiedenen Größen, die zwischen dem 28. Mai und dem 9. Juni verpackt wurden.

Die vollständige Liste der UPC- und Chargencodes ist auf der FDA-Website verfügbar. Verbraucher mit den betroffenen Blaubeeren sollten diese sofort entsorgen.

Unter den zurückgerufenen Produkten ist Dole Fresh Blueberries in 6, 18, 24 oz. und Pint-Größen sind enthalten.

Die FDA sagte, dass keine Krankheiten im Zusammenhang mit den Blaubeeren gemeldet wurden.

Cyclospora ist ein Parasit, der die Darminfektion Cyclosporiasis verursachen kann. Symptome sind starke Bauchschmerzen, Durchfall, Übelkeit und Erbrechen, Gliederschmerzen und Müdigkeit. Die FDA sagt, dass die Infektion normalerweise mit Antibiotika behandelt wird.

Spritpreise:Der Mangel an Tankwagenfahrern könnte die Versorgung der Tankstellen in diesem Sommer erschweren

Lernen Sie das neue Gerber-Baby kennen:Florida-Kind Zane Kahin

Folgen Sie Brett Molina auf Twitter: @brettmolina23.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.