Rihanna debütiert mit neuer Musik auf dem Soundtrack von „Wakanda Forever“.



germanic

Wir können der Fortsetzung von „Black Panther“ danken, dass Rihanna endlich in die Welt der Musik zurückgekehrt ist.

Der „Fenty“-Gründer hat am Mittwoch über ihre bevorstehende Single „Lift Me Up“ getwittert. die am Freitag erscheinen soll.

Der Originalsong wird im Soundtrack des neuen Marvel-Films „Black Panther: Wakanda Forever“ enthalten sein. Der Song wird Rihannas erste neue Musik als Solokünstlerin seit sechs Jahren sein.

Laut einer Pressemitteilung wurde die Melodie von Rihanna, Künstlerkollege Tems, Oscar-Preisträger Ludwig Göransson und „Black Panther“-Regisseur Ryan Coogler als Hommage an den verstorbenen „Black Panther“-Star Chadwick Boseman geschrieben.

Boseman starb 2020 im Alter von 43 Jahren nach einem privaten Kampf gegen Darmkrebs.

„Nachdem ich mit Ryan gesprochen und seine Regie für den Film und das Lied gehört hatte, wollte ich etwas schreiben, das eine herzliche Umarmung all der Menschen darstellt, die ich in meinem Leben verloren habe. Ich habe versucht, mir vorzustellen, wie es sich anfühlen würde, wenn ich jetzt zu ihnen singen und ausdrücken könnte, wie sehr ich sie vermisse“, sagte Tems in einer Erklärung. „Rihanna war eine Inspiration für mich, daher ist es eine große Ehre, ihr diesen Song vortragen zu hören.“

Das Lied wurde in fünf Ländern aufgenommen und Rihanna teilte nur einen Ausschnitt davon in den sozialen Medien.

Seit ihrem letzten Album „Anti“, das 2016 veröffentlicht wurde, warten die Fans sehnsüchtig auf neue Musik von Rihanna. Es gab Spekulationen, dass sie in Erwartung ihres Auftritts als Headlinerin für die kommende Superbowl Halftime Show im Februar etwas Neues veröffentlichen würde.

„Black Panther: Wakanda Forever – Music From and Inspired By“ wird am 4. November veröffentlicht. Der Film kommt am 11. November in die Kinos.

Lesen Sie auch  Indie to Major - Die Kunst, Bands zu unterzeichnen und Labels aufzubauen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.