Home » Reisen Sie in die 32. Zone in Sunsofts Atlantis no Nazo

Reisen Sie in die 32. Zone in Sunsofts Atlantis no Nazo

by drbyos
0 comment

Vielleicht sprengen Sie sich an diesem Famicom-Freitag in die Luft, um eine Warpzone zu finden

Ein Teil dessen, was mich an Famicom-Spielen interessiert, ist die Tatsache, dass ich die Kultur um mich herum völlig verpasst habe. Ich bin nicht nur in einem Alter, das dem Super Famicom mehr Bedeutung gegeben hätte, sondern – und das mag Sie schockieren – ich bin kein Japaner.

Eines meiner größten Fenster in die Famicom-Kultur ist Game Center CX, eine japanische Show, in der ein Typ, Shinya Arino, stundenlang in einem Büro Videospiele spielt, um sie zu schlagen. Es gibt Segmente, die die alten Spiele feiern und die vielen Arkaden erkunden, die noch im ganzen Land verstreut sind, und Stück für Stück erhalten Sie Einblick in die japanische Perspektive.

Ich habe unter anderem gelernt, dass es Mitte der 80er Jahre eine Zeit gab, in der die Spieler von „Geheimnissen“ besessen zu sein schienen. Dies war manchmal nur das Vorhandensein einer Warpzone, ein Konzept, das auch vom westlichen Publikum verstanden wurde. In anderen Fällen wäre es ein Cameo-Auftritt von Charakteren aus einem anderen Spiel. Aber Entwickler gingen gelegentlich über Bord. Das bekannteste Beispiel dafür im Westen ist wahrscheinlich Milons geheimes Schloss oder Super Fallstricke, undurchdringliche Spiele, die ohne irgendeine Anleitung kaum zu stürzen sind. Wir würden auch vom Wahren verschont bleiben Super Mario Bros. 2, die es ebenso genossen, mit dem Spieler zu schrauben, es sei denn, sie wussten, was sie taten.

Wenn Sie tief genug graben, werden Sie einige Beispiele dafür finden, aber einer meiner Favoriten ist der absolut dumme Atlantis no Nazo.

Atlantis No Nazo
Entwickelt von: Sunsoft
Veröffentlicht von: Sunsoft
Veröffentlicht: April 1986
Auch verfügbar auf: Playstation, Windows, Famicom Classic Mini, Nintendo Switch Online

Super Mario Bros. wurde einige Monate zuvor veröffentlicht Atlantis no Nazo (Mystery of Atlantis) zu großem Erfolg. Es war ein transformatives Spiel, das das Publikum faszinierte. Zu der Zeit Atlantis no Nazo wurde veröffentlicht, Nintendos neues Whiz Kid hatte allein in Japan 3 Millionen Exemplare verkauft. Es ist keine Überraschung, dass Verlage sich auf diesen Rausch einlassen wollten, und Sunsoft war keine Ausnahme.

Lesen Sie auch  Warum Australiens Mülleimer-Raiding-Kakadus die "Punks der Vogelwelt" sind | Wissenschaft

Allerdings verstand niemand wirklich die spezielle Sauce, die gemacht wurde Super Mario Bros. so erfolgreich. Die Strategie bestand meistens darin, einen Plattformer mit Warpzonen, Power-Ups und Levels wegzuwerfen und zu hoffen, dass es den Spielern besser gefallen würde. Atlantis no Nazo wurde mit dem Slogan „Ano Super Mario wo koeta “oder„ Derjenige, der übertroffen (oder übertroffen) hat Super Mario. ” Sicherlich hohe Ambitionen, aber Sie müssten verrückt sein, um diesen Vergleich auf sich zu ziehen.

Atlantis no Nazo hält nur wenige Ähnlichkeiten mit Super Mario Bros. Sicher, sie sind beide Side-Scrolling-Plattformer, aber ein Protagonist springt auf Schildkröten, um eine Prinzessin zu retten, während der andere Dynamit auf alles wirft, um seinen Meister zu retten. Der Grund dass Atlantis no Nazo verglich sich günstig mit Super Mario Bros. Es kommt darauf an, wie viele Level enthalten sind: 100 im Vergleich zu den 32 in Super Mario Bros. Nimm das, Mario.

Ich würde das sagen Mario-Brüder. Vergleich ist eigentlich ein schlechter Dienst an Atlantis no Nazo weil es ignoriert, was das Spiel so besonders macht. Während Super Mario Bros. war eine lineare Progression (es sei denn, Sie haben Warp-Zonen genommen), Atlantis no Nazo Hast du überall zwischen seinen 100 Levels gesprungen? Die meisten Bereiche umfassten mehrere Ausgänge, Bildschirme, die sowohl nach links als auch nach rechts gescrollt wurden, und es lag an Ihnen, eine Route zu Level 100 zu finden. Nicht einfach, wenn man bedenkt, wie bizarr kryptisch das Spiel ist.

Um mich vorzubereiten, schaute ich noch einmal zu Game Center CX’s Folge im Spiel, um die Route zu sehen, die Arino genommen hat. Obwohl er von einem Weg abgewichen ist, der es ihm ermöglichte, ein Unbesiegbarkeits-Power-Up aufzunehmen, ist es möglich, mit ein paar dunklen Warps ziemlich schnell durch das Spiel zu kommen, von denen zwei erfordern, dass Sie sich genau an der richtigen Stelle auf dem Bildschirm umbringen weiter transportiert werden.

Lesen Sie auch  NSW und WA im "Wettlauf an die Spitze", um Einwegkunststoffe ab dem nächsten Jahr zu verbieten | Kunststoffe

Dies sind nicht nur Beispiele für bizarre Fortsetzungspunkte. Während Arinos Durchlauf fiel er versehentlich in eine scheinbar bodenlose Grube und wurde auf eine andere Ebene transportiert. Es gibt auch Warps, die Sie zu vorherigen Zonen zurückführen, aber das bedeutet nicht, dass Sie den Fortschritt verloren haben, sondern nur, dass das Spiel überall herumspringt. Es ist Nichtlinearität auf möglichst willkürliche Weise.

Die Abfolge der Warps ist nicht einmal der unfreundlichste Teil dieses Spiels. Die Steuerung ist etwas lächerlich, besonders wenn es ums Springen geht, und die Struktur der Plattformstufen kann etwas unfair wirken. Sie sterben auch mit einem einzigen Treffer und Ihre einzige Waffe ist bestenfalls unzuverlässig. Viele der Sprünge sind so eingestellt, dass Sie ein lächerlich gutes Timing oder einfach unangemessene Präzision beim Drücken Ihrer Tasten benötigen.

Es gibt auch eine Zone im Spiel, in der nur die Worte „Schwarzes Loch“ im Hintergrund geschrieben sind und die Sie wiederholt ohne Flucht in den Tod stürzen. Das macht also Spaß. Drei der Levels sind angeblich nicht einmal mit anderen Zonen verbunden, was bedeutet, dass Sie sie nur mit einem Level-Skip-Cheat erreichen können. Einige sind nur kleine Räume, die eine einzige Tür enthalten. Sie bekommen nicht wirklich 100 Herausforderungen, nur 100 Zonen, wenn wir gemeinnützig sind.

Um fair zu sein, es war 1986, und Plattformer lernten immer noch, wie man nicht saugt. Die meisten aus diesem Jahr haben wahrscheinlich gesaugt. Es ist nicht so schlimm wie zum Beispiel Milons geheimes Schloss oder Koneko Monogatari, aber es ist definitiv ein Sünder.

Ich verstehe viele Beschwerden und sogar Lob, das ich habe Atlantis no Nazo klingt wie die Formel für ein schreckliches Spiel, und vielleicht ist es das auch. Jedoch wie HöhlenforscherIch habe eine besondere Schwäche dafür. Ich denke, ich finde es einfach bezaubernd, weil es so ein Idiot ist, als würde man zusehen, wie ein energischer Hund ein Kind in den Schlamm stößt. Es ist einfach so fröhlich, dass man es nicht hassen kann!

Lesen Sie auch  PopCap-Alumni eröffnen neues F2P-Studio Manta Ray in London

Wir haben es fast geschafft Atlantis no Nazo hier im Westen, als Activision versuchte, es als umzubenennen Super Pitfall 2, was lustig ist, weil das Spiel offensichtlich keine Verbindung zu dieser Serie hat, abgesehen davon, dass es außerordentlich stumpf ist. Ich bin mir nicht ganz sicher, warum wir nie einen Hafen bekommen haben, abgesehen von der Tatsache, dass das NES 1986 noch in den Kinderschuhen steckte, aber ich bin gespannt darauf, einen einzigen Fall der japanischen Sprache neben dem Titelbildschirm zu sehen . Das heißt, wenn Sie mit der Sprache nicht vertraut sind, können Sie immer noch ihre 100 (ish) Stufen erobern.

Es wurde in einigen Sunsoft-Compilations auf PS1 und Windows erneut veröffentlicht. In jüngerer Zeit wurde es als eines der 30 Spiele auf der Famicom Classic Mini-Konsole ausgewählt, die Japan erhalten hat. Es ist auch auf Japans Nintendo Switch Online verfügbar, daher wäre ich nicht überrascht, wenn es hier auftauchen würde. Kann sein. Es ist definitiv ein Spiel, das für den japanischen Geschmack gemacht ist, also halte ich nicht gerade den Atem an.

Schauen Sie sich hier die vorherigen Famicom-Freitage an.

Abgelegt unter…

.

0 comment
0

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.