Recognize Bank erhöht die Zinssätze für Konten auf wettbewerbsfähige 2,20 % | Persönliche Finanzen | Finanzen

Eines der jüngsten Finanzinstitute, das dies tut, ist die Recognize Bank, die seit dieser Woche die Zinssätze erhöht hat. Dies geschah, nachdem die Bank of England den Leitzins des Landes auf 2,25 Prozent angehoben hatte, um der Inflation entgegenzuwirken. Nach diesem Schritt haben Banken und Bausparkassen diese Zinserhöhung an die Sparkonten ihrer Kunden weitergegeben, wobei die Recognize Bank diesem Beispiel folgte.

Die Bank hat eine Erhöhung der Zinssätze für ihre aktuellen persönlichen Sparkonten mit 35-tägiger und 95-tägiger Kündigungsfrist bestätigt.

Nach dieser Entscheidung zahlt das Konto mit 35-tägiger Kündigungsfrist den Sparern jetzt eine Rate von 1,25 Prozent VRE.

Darüber hinaus hat die Recognize Bank das Konto mit 95-tägiger Kündigungsfrist eingerichtet und zahlt den Menschen nun einen Zinssatz von 2,20 Prozent VRE.

Alle persönlichen Sparkonten der Bank wurden so erstellt, dass sie einfach zu verwenden, zu eröffnen und online zu verwalten sind.

LESEN SIE MEHR: 70 Gesundheitsprobleme qualifizieren sich für zusätzliche 156 £ pro Woche in PIP von DWP

Dies beinhaltet den Zugang zum telefonischen Kundensupport, um bei potenziellen Kundenanfragen zu helfen.

Jedes Konto ist außerdem durch das Financial Services Compensation Scheme (FSCS) bis zu einem Höchstbetrag von 85.000 £ geschützt.

Dean Carter, Group Treasurer der Recognize Bank, erläuterte, warum sich das Finanzinstitut dafür entscheidet, Sparern in diesem aktuellen Klima zu helfen.

Herr Carter erklärte: „Im Moment ist die Welt unsicher, mit wirtschaftlichen Umwälzungen und steigenden Kosten, deshalb möchten wir, dass Sparer wissen, dass sie sich auf die Recognize Bank verlassen können.

NICHT VERPASSEN

„Wir bieten konstant gute Tarife, eine Auswahl an Produkten, die Leichtigkeit und Bequemlichkeit des Online-Sparens und die Gewissheit, dass ihr Geld mit dem FSCS-Schutz sicher ist.“

Die Bank erhöhte auch den Zinssatz ihres Business Easy-Sparkontos nach Intervention der Bank of England.

Seit dieser Woche zahlt dieses spezielle Sparkonto Recognize-Kunden jetzt eine Rate von zwei Prozent VRE.

Dies war eines der beliebtesten Produkte der Banken und ermöglicht laut Carter einen „schnellen Zugang“ zu Geld.

LESEN SIE MEHR: Die Sanitäterin erzählt, wie sie leckere Mahlzeiten für 68 Pence pro Portion zubereitet

Er fügte hinzu: „Unser Business Easy Access-Sparkonto ist eine großartige Möglichkeit für KMU, ein Polster gegen die Auswirkungen von Cashflow-Problemen aufzubauen oder einfach nur Zinsen auf Geld zu verdienen, das sie für zukünftige Rechnungen und Zahlungen beiseitegelegt haben.

„Es bietet einen anständigen Zinssatz, wenn sie ihre Ersparnisse nicht benötigen, und schnellen Zugriff auf ihr Bargeld, wenn sie es brauchen.

„Es ist eine schwierige Zeit für viele KMU. Wir wissen, dass die Inflation sie in Bezug auf ihre eigenen Ausgaben und Energiekosten beeinträchtigt und die Krise der Lebenshaltungskosten die Gesamtwirtschaft schädigt, was sich auf die Kundenfrequenz und die Kundenfrequenz auswirkt Verkauf.

„Bei Recognize möchten wir unseren Beitrag leisten, indem wir ihnen Gewissheit über ihre geschäftlichen Einsparungen geben.“

Als Reaktion auf die Leitzinserhöhung haben Experten mitgeteilt, wie sich die Sparer in den kommenden Monaten wahrscheinlich auswirken werden.

Alice Haine, eine persönliche Finanzanalystin bei Bestinvest, sagte: „Die einzige gute Nachricht in dieser Woche war die sich schnell verbessernde Sparquote, die jetzt so schnell in die Höhe schnellt, seit der Zinserhöhungszyklus Ende letzten Jahres begonnen hat Jahr.

„Da die besten leicht zugänglichen Konten jetzt die Zwei-Prozent-Marke überschreiten und Festzinskonten – bei denen Bargeld für einen bestimmten Zeitraum weggesperrt wird – 4,32 Prozent erreichen, können Sparer endlich eine anständige Rendite auf ihre Notgroschen erzielen.

„Aber da die Zinsen ständig steigen, ist es unerlässlich, dass Ihre Ersparnisse so hart wie möglich arbeiten, also wechseln Sie das Konto, wenn Ihr Anbieter keine wettbewerbsfähige Rendite liefert.“

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.