Real Madrid muss das Problem mit Sergio Ramos lösen

Real Madrid CF beendete die Saison 2020/21 ohne ein einziges Besteck. Für einen so hochkarätigen Verein reichen ein zweiter Platz in der Liga und ein Halbfinale der UEFA Champions League einfach nicht aus. Daher werden große Veränderungen erwartet und das Schicksal von Kapitän Sergio Ramos ist das erste, über das entschieden werden muss.

Ramos verfolgte das letzte Spiel der Saison von der Bank des Estadio Alfredo di Stefano aus, nachdem er sich die meiste Zeit des Jahres 2021 verletzt hatte. Er konnte in den letzten entscheidenden Phasen der Saison keinen Beitrag leisten, und Real Madrid muss sich entscheiden, ob sie wollen riskieren Sie eine weitere Saison, die auf die gleiche Weise vergehen kann.