Real Madrid gegen Real Betis: Eden Hazard kehrt endlich zurück

Der Kader von Real Madrid wurde in den letzten Monaten durch eine Reihe von Verletzungen verkrüppelt, und einer der bemerkenswerteren längeren Abwesenden, Eden Hazard, ist endlich wieder voll im Training. Außerdem wird er am Samstag offiziell in die Kaderliste gegen Real Betis aufgenommen.

Der Belgier wurde am Freitag beim Training mit dem Kader gesehen, und Manager Zidane hat seine Aufnahme in den Kader bestätigt. Er wird neben Karim Benzema, Marco Asensio, Vinicius Jr., Mariano und Rodrygo Goes in die Offensivmannschaft aufgenommen. Zidane wird ihm jedoch wahrscheinlich nur begrenzte Minuten geben, um ihn für das Wettbewerbsspiel zu gewinnen.

Wenn alles gut geht, wird Hazard möglicherweise als fit genug angesehen, um nächste Woche gegen seinen ehemaligen Verein Chelsea FC anzutreten. Real Madrid trifft im Hinspiel des Halbfinals der UEFA Champions League auf die Premier League.

Hazards gesamter Einsatz bei Los Blancos wurde durch Verletzungsrückschläge beeinträchtigt. Es wurde angenommen, dass er sich im März erholt hatte, als er kurz gegen Elche spielte. Er kehrte aus über einem Monat wegen einer Muskelverletzung zurück und musste in diesem Spiel erneut pausieren.

Es war eine ausgewachsene Krise, in der Hazard beinahe eine Operation am Knöchel bekam, um ein anhaltendes Problem zu beheben. Eine Einschätzung der Ärzte der belgischen Nationalmannschaft überzeugte ihn von etwas anderem, und seitdem hat er seine Fitness vorsichtig ausgebaut.

“Eden wird bei uns sein [against Betis]wird er auf der Liste stehen “, bestätigte Zidane auf der Pressekonferenz am Freitag.

Seine Genesung wird diesmal hoffentlich etwas länger dauern, da Zidane im letzten Abschnitt der Saison so viele Spieler wie möglich zur Verfügung hat. Er war bereits in den letzten beiden La Liga-Spielen gezwungen, Castilla-Spieler einzuberufen, wobei der größte Teil seines verbleibenden Kaders in der ersten Mannschaft nach einer hektischen Woche, in der El Clasico zwischen zwei Beinen des UCL-Viertelfinals gegen Liverpool eingeklemmt war, unter Erschöpfung litt .

Lesen Sie auch  Der Kongress will einen weiteren Fracas über die Schuldengrenze hinaustragen

Sowohl die UCL- als auch die La Liga-Titelhoffnungen sind noch lebendig, und der Kader wird hoffen, dass in den kommenden entscheidenden Wochen mehr Spieler zur Verfügung stehen, um Beiträge zu leisten.


Eden Hazard hat in der ersten Saison bei Real Madrid – / GABRIEL BOUYS einen Albtraum erlebt

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.