Rays gewinnen den 11. Platz in Folge und erzielen den 11. Platz in Folge, um Toronto mit 14: 8 zu schlagen

DUNEDIN, Florida (AP) – Francisco Mejía erzielte während eines Sieben-Run-Bursts im 11. Inning eine bahnbrechende Single mit zwei Runs, und die Tampa Bay Rays gewannen ihr elftes Spiel in Folge und überholten die Toronto Blue Jays am Montag mit 14: 8.

Tampa Bay bewegte sich innerhalb eines Sieges des Mannschaftsrekords für aufeinanderfolgende Siege. 2004 gewannen sie als Devil Rays unter Manager Lou Piniella zwölf Mal in Folge.

Nachdem beide Teams im zehnten Spiel zwei Tore erzielt hatten, um das 7-All zu erreichen, brachen die Strahlen aus.

Mejías Treffer kam von Joel Payamps (0: 2) mit geladenen Basen. Randy Arozarena verdoppelte einen Lauf nach Hause, Austin Meadows hatte einen RBI-Grounder, Manuel Margot schlug mit einem Triple in zwei Teile und Mike Brosseau fügte eine RBI-Single gegen Tim Mayza hinzu.

Mejía hatte am Freitagabend beim 9: 7-Sieg der Rays gegen Toronto einen Grand Slam im 12. Inning.

Die Geschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Einen Tag, nachdem die Rays während einer Rallye mit vier Läufen im neunten Lauf fünf Spaziergänge absolviert hatten, um 6: 4 zu gewinnen, gingen die Tampa Bay-Batters sieben Mal. Rays Krüge gingen unterdessen keine.

Joey Wendle erzielte einen Grand Slam, als Tampa Bay im ersten Spiel mit 5: 0 in Führung ging. Die Rays endeten mit einem 4-Game-Sweep und übernahmen den alleinigen Besitz des ersten Platzes in der AL East.

Vladimir Guerrero Jr. traf zwei von Torontos fünf Heimläufen. Die Blue Jays verloren ihren sechsten Platz in Folge.

Tampa Bay erzielte zwei Treffer in der 10., aber Marcus Semien verband es mit einem Homer aus zwei Läufen vor Jeffrey Springs (4: 1).

Guerreros zweiter Schuss war eine zweigeteilte Fahrt im achten von Ryan Thompson, um ihn mit 5 zu binden.

Die Geschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Lourdes Gurriel Jr. und Teoscar Hernández trafen ebenfalls auf die Blue Jays, die ihr letztes Spiel im TD Ballpark spielten. Toronto ließ sieben von zehn auf dem letzten Homestand fallen und beendete 10-11 in seiner Frühjahrstrainingsanlage.

Die Blue Jays werden nun nach Buffalo, New York, umziehen, da die COVID-19-Beschränkungen in Kanada sie daran hindern, in Toronto zu spielen.

Der Manager von Toronto, Charlie Montoyo, entschied sich dafür, Trent Thornton als Opener vor dem kämpfenden Ross Stripling ins Spiel zu bringen.

Thornton war kurz davor, aus dem ersten torlosen, aber dritten Basisteam herauszukommen. Santiago Espinal startete Margots Two-Out-Grounder wegen eines Fehlers. Ji-Man Choi ging zu Fuß, um die Basen zu beladen, und Taylor Walls erzwang den Homerun mit einem freien Pass auf einem 3: 2-Platz.

Nachdem Torontos Pitching-Trainer Pete Walker wegen Streits ausgeworfen worden war, machte Wendle es 5: 0 auf seiner Gegenfeldfahrt nach links.

Lesen Sie auch  Melbourne United gegen Sydney Kings, Ergebnisse, Ergebnisse, Updates, Rekord, Geschichte

Stripling trat in der zweiten Runde an und gab zwei Treffer in sieben torlosen Innings auf.

Gurriel Jr. hatte einen Homer im zweiten Inning, und Guerrero und Hernández traten im vierten Spiel gegen Ryan Yarbrough an, um die Blue Jays innerhalb von 5: 3 zu erreichen.

Guerrero hat 11 seiner 15 Homer im TD Ballpark. Sein erster Schuss in die Mitte ging 461 Fuß.

Die Geschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Yarbrough erlaubte drei Läufe und dritte Treffer in sechs Innings und hat eine Siegesserie mit 23 Starts. Der Linke, der normalerweise einen Opener fällt, ist 25-5 als Reliever.

DUNEDIN TUN

Toronto hat 38 Homer in 21 Heimspielen und ging mit einem AL-besten Heimdurchschnitt von 0,278 an den Start. Unterwegs treffen die Blue Jays mit 30 Homern in 25 Spielen .230.

Die Heimat-ERA der Blue Jays ist etwa die Hälfte höher als auf der Straße.

AUSBILDUNGSRAUM

Strahlen: CF Kevin Kiermaier (Reizung des linken Auges) startete, nachdem er am Sonntag von der Bank gefallen war. … Choi ging mit Schmerzen im rechten Knie.

Blue Jays: Montoyo sagte, dass sich CF George Springer (Quadrizeps) verbessert, aber kein Termin für einen Reha-Einsatz bekannt gegeben wurde.

ALS NÄCHSTES

Strahlen: Tampa Bay LHP Rich Hill (3-1) und Kansas City RHP Brad Keller (3-4) starten am Dienstagabend im Tropicana Field.

Blue Jays: LHP Steven Matz (5: 2) trifft am Dienstagabend auf den New York Yankees RHP Corey Kluber (4: 2). Kluber ist letzten Mittwochabend in Texas ohne Erfolg.

___

Die Geschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Lesen Sie auch  Die Geschlechter-Apartheid muss völkerrechtlich als Verbrechen eingestuft werden: Kampagne

Weitere AP MLB: https://apnews.com/hub/MLB und https://twitter.com/AP_Sports

© 2021 The Canadian Press

.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.