„Rani Bharti ist Fiktion, nicht Rabri Devi“

Huma Qureshi begann ihre Karriere als Theaterschauspielerin in Delhi, zog nach Mumbai und drehte TV-Werbespots, und eine solche Promo mit Aamir Khan brachte sie ins Kino. Und dann, Anurag Kashyaps Gangs von Wasseypur passiert. Huma schlüpfte reibungslos in die Rolle der Mohsina, einer schrulligen Dorfschönheit. In der Covided-Welt der digitalen Unterhaltung gehört sie zu den ersten indischen Schauspielerinnen, die eine Pflaumenrolle im begehrten westlichen Reich ergattert haben – ein Netflix-Film, Armee der Toten, von Zack Snyder. Sie ist auch in einem politischen Webserien-Drama zu sehen, Kaiserin, auf SonyLiv. Das Mädchen aus Delhi erzählt Lachmi Deb Roy in einem Interview, wie sie es hasst, in die Box gecastet zu werden und wie sie es liebt, breitgefächerte Rollen zu erkunden. Auszüge…

Rani Bharti spielen: Es war spannend, anders und herausfordernd. Aber ich mag es immer, mich selbst zu pushen und versuche, mich nicht zu wiederholen. Und es war ermutigend, positive Kommentare von Menschen zu hören. ‘Du siehst anders aus. Rani Bharti sieht nicht einmal aus wie du!’ Dadurch habe ich das Gefühl, etwas richtig gemacht zu haben. Das verdanke ich dem Regisseur Karan Sharma, dem Geschichten- und Drehbuchautor Subhash Kapoor und Nandan Singh.

Ist Kaiserin basierend auf Rabri Devi? Nein. Es wurden Referenzen gemacht, aber es ist eine vollständige Fiktion und jede Art von Vergleich ist nicht fair. Abgesehen davon, dass Rani Bharti eine weibliche Ministerpräsidentin von Bihar ist, gibt es überhaupt keine Gemeinsamkeiten. Ich probierte die Manierismen einer Frau aus Bihar in den 1990er Jahren aus, die sich für Vieh und Vieh interessierte, Tee für Gäste zubereitete, kochte und putzte. Rani Bharti war noch nie in der Schule, hat ihr Dorf nicht verlassen … ist noch nicht einmal nach Patna gegangen. Aber sie ist intelligent, was ihre verführerischste Charaktereigenschaft ist.

Lesen Sie auch  Jeder „SNL“-Star, der angeblich nach Staffel 47 aussteigt

Der Dialekt: Normalerweise vergesse ich nicht, wenn ich einen Dialekt höre und immer wieder höre. Subhas und Nandan kommen aus Bihar und sie sind großartig im Dialekt. Wir haben einen zweiwöchigen Workshop gemacht und das Skript gründlich durchgearbeitet. Außerdem habe ich einen ähnlichen Akzent geliefert in Gangs von Wasseypur.

Verschiedene Rollen: Es ist wichtig, sich in eine unbequeme Zone zu begeben. Und wenn ich immer wieder die gleichen Rollen spiele, wird mir langweilig. Also versuche ich mich nicht zu wiederholen. Ich mag es nicht, typisiert zu werden … die Industrie neigt dazu, dass, wenn sie dich in einer bestimmten Rolle sieht, immer wieder derselbe Charakter zu dir zurückkehrt. Ich bin sehr vorsichtig bei der Annahme von Filmen. Ich genieße es, verschiedene Rollen zu übernehmen.

Lieblingsfolge von Rani Bharti: Das ist schwierig. Wie wähle ich? Das erste Mal, dass sie in Episode drei zum Landtag geht, ist einer meiner Favoriten. Es ist auch für mich eine Premiere, persönlich einen Landtag zu besuchen. Wir gingen nach Jammu, um es zu drehen.

OTT ist die Zukunft: Die Over-the-Top-Plattform hat Schauspielern einen Ort gegeben, um ihre Talente zu präsentieren. Ich liebe die große Leinwand und kann es kaum erwarten, dass die Kinos wieder öffnen. Aber wenn man bedenkt, wo wir heute stehen, denke ich, dass Streaming-Plattformen die einzige Lösung sind, und bei der Art von Geschichten, die wir machen, hätte dies im herkömmlichen Theaterraum keinen Platz gefunden. Das finde ich ein unglaubliches Zeichen.

Besetzung für Armee der Toten: Ganz anders und die Dinge passieren in einem anderen Tempo. Wenn Sie neu in einer bestimmten Atmosphäre sind, wissen Sie nicht, was die Leute von Ihnen erwarten. Ich habe mich daran gewöhnt, Dinge auf eine bestimmte Art und Weise zu machen, und wenn man in ein anderes Land geht, muss man sich neu erfinden. Ihre Branche, ihre Leute und ihr Regisseur, ihre Produzenten, es ist eine Herausforderung, sich daran zu gewöhnen. Dadurch fühle ich mich wieder wie ein Anfänger. Aber ich fühle, wenn man im Leben wachsen muss. Es macht Spaß, etwas Neues zu tun.

Lesen Sie auch  Die Top-Pak-Schauspielerin Ayeza Khan reproduziert den Hit von Sridevi

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.