Ramsay setzt mit einem Krankenhausvertrag über 1,8 Mrd. USD auf Großbritannien

Der britische Geschäftsführer von Ramsay, Andy Jones, sagte, 1,5 Millionen Patienten warten mehr als 18 Wochen auf Überweisungen zur Behandlung ein paar Jahre “, sagte er.

Herr Jones sagte, während Großbritannien jahrelang gegen Wartezeiten im Krankenhaus gekämpft habe, habe sich die Situation in den letzten 12 Monaten “alles aufgrund von COVID” verschlechtert.

“Das Gesundheitssystem muss bis zu 120 Prozent plus wählen, um den Nachfragerückstand zu bewältigen”, sagte er.

Das Management teilte den Investoren am Mittwochabend mit, dass das Unternehmen plant, die Akquisition über seine bestehenden Kreditfazilitäten zu finanzieren.

Ramsay hofft jedoch, dass sich die Übernahme bald amortisiert – mit einer jährlichen Kosteneffizienz von 26 Millionen Pfund (36 Millionen US-Dollar) und einem hohen einstelligen Wachstum des Gewinns je Aktie bis 2024.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.