Rakuten Viki Collection erforscht asiatisch-amerikanische Erfahrung

Der mit dem Oscar ausgezeichnete „Minari“ und „The Farewell“ mit Awkwafina führen eine Reihe zusätzlicher Titel beim Streaming-Dienst Rakuten Viki an, die darauf abzielen, die asiatisch-amerikanische Erfahrung einzufangen.

In den kommenden Wochen werden 14 Spielfilme über Transaktions-VOD verfügbar sein, während zwei beliebte Dokumentarfilme, „American Revolution: The Evolution of Grace Lee Boggs“ und „The Grace Lee Project“, für alle Zuschauer kostenlos sind.

Weitere Titel sind: „The Revenge of the Green Dragons“, „Burning“, „Go Back to China“, „Goodbye Mother“, „House of Hummingbird“, „Lucky Grandma“, „No Crying at the Dinner Table“, „ The Paper Tigers“, „Curtain Up!“, „Empty by Design“, „Ms. Lila“ und „Sway“.

„Wir haben einen durchdachten Ansatz gewählt, um eine Bibliothek zu kuratieren, die dazu beiträgt, die asiatisch-amerikanische Kultur ins Rampenlicht zu rücken und Filme mit asiatisch-amerikanischen Schauspielern und Autoren zu präsentieren“, sagte Sarah Kim, Senior Vice President of Content Business und regional GM (Asien) bei Rakuten Viki. „Wir haben einen durchdachten Ansatz gewählt, um eine Bibliothek zu kuratieren, die dazu beiträgt, die asiatisch-amerikanische Kultur ins Rampenlicht zu rücken und Filme mit asiatisch-amerikanischen Schauspielern und Autoren zu präsentieren. Die Zuschauer haben jetzt eine zusätzliche Gelegenheit, mehr darüber zu erfahren, was es bedeutet, in Amerika Asiat zu sein, und die verschiedenen Arten des kulturellen Erbes zu erkunden, was hoffentlich die Zuschauer hier in den USA zu schätzen wissen.“

Rakuten Viki, das sich bereits auf asiatische Unterhaltung konzentriert, bietet über Roku, Amazon Firestick, Apple TV Plus, Android TV, Chromecast und auf mobilen Geräten werbefinanziertes kostenloses Streaming und gestaffelte Abonnements für 4,99 US-Dollar pro Monat und 9,99 US-Dollar pro Monat an. Rakuten Viki behauptet weltweit mehr als 55 Millionen Fans.

Als Teil der japanischen E-Commerce-Gruppe Rakuten verfügt der Dienst derzeit über eine Sammlung von mehr als 1.700 Fernsehsendungen und Filmen aus Korea, Japan, Festlandchina, Taiwan und Thailand. Viele sind am Tag nach der Ausstrahlung in ihrem Herkunftsland verfügbar.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.