Rafael Nadal und Novak Djokovic bereiten sich mental auf einen möglichen Zusammenstoß vor

Rafael Nadal und Novak Djokovic werden am Dienstag ihre French Open-Kampagnen starten und sind sich bewusst, dass sie sich in diesem Jahr im Halbfinale gegenüberstehen könnten.

Der 13-fache French Open-Meister und Djokovic wurden aufgrund von Nadals Nummer drei in die gleiche Hälfte gezogen. Das Duo, das zuvor drei Finals in Paris bestritten hat, wird voraussichtlich in diesem Jahr im Halbfinale gegeneinander antreten.

Nadal behauptete vor dem Start des Grand Slam bei Roland Garros, er sei nicht besorgt über die Landung in Djokovics Hälfte. Während der Spanier ein potenzielles Spiel mit seinem großen Rivalen im Auge behält, machte er deutlich, dass sein Fokus auf seinen bevorstehenden Spielen liegt, von denen das erste gegen Alexei Popyrin ist.

“Er ist jung, er hat die Macht. Er hat große Treffer. Wie immer muss ich darauf vorbereitet sein”, sagte Nadal, wie auf der ATP Tour-Website zitiert. “Ich muss die nächsten Tage weiter üben [to] versuche für den Anfang in der bestmöglichen Form zu sein. Ich weiß, dass jede Runde hart ist und ich [always] respektiere jeden Gegner. Ich habe seit Beginn meiner Karriere alle respektiert, und Popyrin ist gefährlich. “

Nadal hat einen 100: 2-Rekord bei Roland Garros und ist der Lieblingsspieler des Turniers. Obwohl er beim Monte Carlo und Madrid Masters früh verlor, holte er sich vor seinem Angriff mit 14 zwei Titel in Barcelona und Romth French Open Krone.

Djokovic scheint sich bereits mental auf einen Zusammenstoß mit Nadal vorbereitet zu haben, den er 2015 einmal bei Roland Garros geschlagen hat. Der Serbe wies jedoch auch darauf hin, dass beide eine Reihe von Hindernissen zu überwinden haben, bevor sie sich auf den Weg machen das am meisten erwartete Spiel des Turniers.

Lesen Sie auch  Eine südkoreanische Stadt wird die Gesichtserkennung testen, um das Virus zu verfolgen.

“Ich weiß, dass es möglicherweise eine Anhäufung für dieses Matchup gibt [against Nadal] Im Halbfinale “, sagte Djokovic vor dem Turnier.” Es gibt viele Hindernisse, die wir beide überwinden müssen. Wenn wir dort ankommen, weiß ich natürlich, was erwartet wird [of] Ich und ich wissen, was ich tun muss. “

Djokovics erste Hürde wird der Amerikaner Tennys Sandgren sein, dem er am Dienstag nach Nadals Match gegen Popyrin vor Gericht Philippe Chatrier gegenübersteht.


Der Spanier Rafael Nadal gewann in Rom einen 10. Titel
Filippo MONTEFORTE / AFP

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.