“Protocol Creep” für Scott Morrisons Behandlung auf dem roten Teppich durch die Luftwaffe verantwortlich gemacht Scott Morrison

Der Chef der Luftwaffe hat “Protocol Creep” für die Behandlung von Scott Morrison auf dem roten Teppich verantwortlich gemacht, als er letzten Monat eine Basis in der Nähe von Newcastle besuchte – und “unternimmt Schritte”, um sicherzustellen, dass es keine Wiederholung gibt.

Das Team des Premierministers veröffentlichte in den sozialen Medien ein Foto von ihm, wie er auf einem roten Teppich lief, als er in der RAAF-Basis in Williamtown ankam – ein Bild, das der Labour-Senator Tim Ayres während einer Anhörung des Senats am Dienstag als „außergewöhnlich“ bezeichnete.

Der Chef der Luftwaffe, Mel Hupfeld, spielte jeden Vorschlag herunter, den der Premierminister für diese Art der Behandlung beantragt hatte, sagte jedoch, dass die Standardrichtlinie der Luftwaffe zu Ankunftsprotokollen „einige Unklarheiten“ enthielt.

„Die Anweisungen besagten nur, dass für VIP-Besucher geeignete Treppenschützer verwendet werden können, und in unseren Anweisungen war ein Bild enthalten, das einen roten Teppich enthielt. Die Führungskräfte der Basis haben es sich dann zur Aufgabe gemacht, für diese bestimmte Ankunft einen roten Teppich zu verwenden “, sagte er.

Hupfeld sagte, sein Verständnis sei, dass das VIP-Operationsteam in der Verteidigung “dem Büro des Premierministers mitgeteilt haben wird, dass es bei der Ankunft einen Treppenwächter geben würde, aber sie haben nichts in Bezug auf einen roten Teppich erwähnt”.

Der Chef der Luftwaffe sagte, er übernehme die Verantwortung für “das, was ich als Protokollschleichen innerhalb der Führungskräfte auf einigen unserer Stützpunkte bezeichnen würde”. Er signalisierte, dass er die Behandlung auf dem roten Teppich auf Besucher wie den australischen Generalgouverneur und die Staatsoberhäupter anderer Länder beschränken wolle.

Lesen Sie auch  Amoklauf im Buffalo-Supermarkt: Arbeiter und Käufer müssen sich in Kühlboxen verstecken

„Ich unternehme Schritte, um Abhilfe zu schaffen, um sicherzustellen, dass der Einsatz von Treppenschützern für zeremonielle Ereignisse geeignet ist. Wenn ich jetzt bei zeremoniellen Anlässen im gesamten Verteidigungsunternehmen arbeite, ist es meine Absicht, hier nur den roten Teppich als Schlüsselbeispiel für königliche Ereignisse zu verwenden , Vizekönig oder Staatsoberhaupt, der diese Art von Personal auf unseren Militärbasen willkommen heißt. “

Hupfeld hatte auch Fragen zur Verwendung des Top Gun-Soundtracks, als Morrison im Februar zu einem Joint Strike Fighter-Event nach Williamtown kam – etwas, an dem auch der Chef der Luftwaffe teilnahm.

“Ich dachte, sie spielen das für mich – ich war die einzige Top-Waffe in dieser Gruppe”, witzelte Hupfeld.

Er wischte die Verantwortung für die Musik ab und sagte, dass eine bestimmte Veranstaltung von einem Industriepartner, BAE Systems Australia, veranstaltet worden sei.

Ayres antwortete: “Normalerweise benötigen ernsthafte Menschen keine Themenmusik.”

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.