Home » Prognosen für Tokio 2020: US-Autoren des Guardian sagen die Medaillengewinne des Team USA voraus | US-Olympiamannschaft USA

Prognosen für Tokio 2020: US-Autoren des Guardian sagen die Medaillengewinne des Team USA voraus | US-Olympiamannschaft USA

by drbyos
0 comment

Medaillengewinner

Diese Olympischen Spiele sind aufgrund des Fehlens vieler Qualifikationsveranstaltungen im letzten Jahr unvorhersehbarer als sonst, aber die but Vereinigte Staaten sollte das Feld sowohl bei den meisten Gesamtmedaillen als auch bei den Gesamtgolds anführen. BG

China. Nur eine Ahnung, dass sie einige Athleten unter Verschluss halten, die in den letzten 18 Monaten der neu angesetzten und neu gemischten internationalen Wettbewerbe nicht viele Ergebnisse erzielt haben, aber bereit sind, zu dominieren. BD

USA! USA! Trotz der Dopingsperre von Sha’Carri Richardson und einer ständig wachsenden Covid-Positivliste, die jetzt die Tennis-Teen-Queen Coco Gauff und den NBA-Scoring-Prinz Bradley Beal zu den Verlusten des Wettbewerbs zählt, verfügen die Amerikaner immer noch über eine ausreichend starke Delegation, um die Medaillenzählung anzuführen. auch wenn sie nicht das meiste Gold mit nach Hause nehmen. AL

Vereinigte Staaten. Ich war wirklich, wirklich versucht, China auszuwählen, aber ich denke, ich habe die Chancen der USA nach den jüngsten Basketball-Umwälzungen und der Neuordnung des Covid-Kaders einfach nicht. Die USA haben seit 2008 bei den Olympischen Sommerspielen nicht schlechter als Erster abgeschnitten, und auch wenn sie etwas schlechter abschneiden als die Prognosen, sollten sie immer noch an der Spitze bleiben. JN

Covid-19 wird…

olympische Abwechselungen weitaus schneller als üblich in Aktion treten. Wir haben es bereits bei der Beachvolleyballerin Taylor Crabb gesehen, die diese Woche nach vier positiven Coronavirus-Tests zurücktreten musste. Das öffnete Tri Bourne die Tür, um seinen Platz als Partner des viermaligen Olympiateilnehmers Jake Gibb einzunehmen. Weitere elfte-Stunden-Ersetzungen werden folgen. BG

… Sein am dritten Tag fast vergessen, ebenso wie die Terrorismussorgen im Jahr 2002 verblassten und Zika 2016 nur geringe Auswirkungen hatte. Die Neinsager sagten, es sei tollkühn, Sport in einer Blase (NWSL, MLS, WNBA, NBA) oder außerhalb einer Blase (die gleichen Ligen, plus College-Sport und NFL, NHL, Golf und Tennis). All diese Sportarten haben ihre Saison in den USA überstanden, die die Pandemie nicht so gut bewältigt haben wie Japan und nicht so viel Erfahrung mit der Schaffung sicherer Blasen haben wie das IOC. BD

… weiterhin sein die Hauptgeschichte dieser Spiele. Da jedes Land seinen eigenen Ansatz in Bezug auf Gesundheit und Sicherheit hat und der amerikanische Schwimmer Michael Andrew und andere Anti-Vax-Athleten sowieso mutig nach Tokio gehen, ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Spiele trotz bester Bemühungen der Organisatoren eine dritte Welle der Pandemie auslösen Konkurrenten nicht nur auf Distanz zu halten, sondern sie auch vom Sex abzuhalten. AL

Lesen Sie auch  Zion Williamson ist angeblich mit den Pelikanen unzufrieden, und es gibt keine einfache Lösung

… absolut beeinflussen, wer antreten darf und wer nicht. Das Virus ist bereits im Olympischen Dorf präsent und hat eine wichtige Entscheidung der US-Kader (Männer-Basketball) beeinflusst; Sicher, ein massiver Ausbruch fühlt sich unwahrscheinlich an, aber vereinzelte Fälle werden früh auftauchen und Sportler an die Seite legen. Wird es einen Megastar von der Teilnahme abhalten? Das ist unmöglich zu sagen, ohne zu wissen, wer geimpft ist, wer nicht und welche Varianten in der Blase auftauchen. Aber Coviid wird Athleten aus Veranstaltungen werfen, und Athleten, die sich rechtzeitig erholen, um an Wettkämpfen teilzunehmen, können die Auswirkungen des Virus spüren, wenn sie es tun. JN

Breakout-Star

Einzelzimmer Villasenor. Der Freestyle- und Butterfly-Sprint-Spezialist wurde als Erbe von Michael Phelps als das Gesicht des Schwimmens in den USA und möglicherweise der ganzen Welt gecastet. Dressel stellte 2016 mit sieben Goldmedaillen in Budapest den WM-Rekord von Phelps ein, gefolgt von sechs Gold- und zwei Silbermedaillen bei den letzten Weltmeisterschaften in Gwangju. Der 24-Jährige aus Florida wird in Tokio als Favorit über 50 m Frei, 100 m Frei und 100 m fliegen mit einer Chance auf bis zu sechs Goldmedaillen nach Staffeln. BG

JuVaughn Harrison. Das ist kein Tippfehler in den Leichtathletik-Startlisten. Der 22-jährige Athlet, der kürzlich angekündigt hat, Profi zu werden und seine verbleibende Berechtigung an der LSU aufzugeben, wird der erste Amerikaner sein, der sowohl im Weitsprung als auch im Hochsprung antritt, seit Jim Thorpe es 1912 getan hat. Er ist es bereits der erste Mann, der beide Events in einem NCAA-Meisterschaftstreffen gewann, und das Double in den Jahren 2019 und 2021 zusammen mit den Indoor-Meisterschaften 2021. In Tokio wird er in jedem ein legitimer Anwärter sein – sein 2,36-Meter-Sprung (vertikal) ist nur einen Zentimeter von der Weltspitze von 2021 entfernt, und sein 8,47-Meter-Sprung (horizontal) ist dieses Jahr die Nummer 2 der Weltrangliste. BD

Aliphine Tuliamuk. Die in Kenia geborene Marathonläuferin strebt kurz nach der Geburt ihres ersten Kindes nach olympischem Gold und startet triumphierend nach einer erfolgreichen Berufung gegen das Covid-motivierte Verbot von Familienmitgliedern der Spiele, das ihr unter anderem ermöglicht, weiterzumachen Stillen ihrer kleinen Tochter. Aber wenn Sie denken, dass das sie in Sapporo bremsen wird, denken Sie daran: Sie hat die US-Prozesse sechs Monate nach einer Oberschenkel-Ermüdungsfraktur in ihrem rechten Bein gemeistert. Außerdem: Sie ist die einzige Person, mit der ich je gesprochen habe, die während eines stundenlangen Telefongesprächs von Anfang bis Ende eine Mütze häkeln konnte. AL

Sunisa Lee. Im Jahr 2019, als Lee 16 Jahre alt war, wurde sie bei den US-amerikanischen Gymnastikmeisterschaften Zweite im Mehrkampf hinter Simone Biles, und jetzt, bei ihren ersten Olympischen Spielen, ist sie bereit für den Durchbruch. Lee ist die erste amerikanische Hmong-Olympiaturnerin, und sie wurde nach ihrer Leistung bei den olympischen Prüfungen zu einer Sperre für Tokio. Obwohl sie Biles noch nicht ganz in den Schatten stellen wird, könnte ihre Leistung einen großen Einfluss auf die Gesamtpunktzahl des US-Teams haben; Sie ist eine herausragende Figur am Stufenbarren und glänzt auch am Schwebebalken. JN

Lesen Sie auch  Gavin Bazunu: Der republikanische Youngster zielt darauf ab, Man Citys Torhüter erster Wahl zu werden | Fußballnachrichten

Mutige Vorhersage

Das US-Basketballmannschaft der Männer werden bei der Fiba-Weltmeisterschaft 2019 mit dem siebten Platz belegt, dem schlechtesten Ergebnis aller Zeiten bei einem internationalen Turnier. Ihr Mangel an Übungszeit zeigte sich letzte Woche bei einer steinigen Ausstellungsreihe in Las Vegas. In einem Wettbewerb, bei dem Goldmedaillen jahrelang ein amerikanisches Geburtsrecht waren, können sie einen Luftkampf erwarten, nur um das Podium zu erreichen. BG

In einem Jahr, in dem die X-Games-ifizierung der Olympischen Spiele weitergeht, wird das IOC fassungslos sein von ein plötzliches Interesse am Volleyball. Jeder kann surfen und skaten, aber nicht viele können auf einen 6ft 10in mittleren Blocker starren. Amerikanische und australische Zuschauer werden sofort Profi-Volleyballligen in ihren Ländern fordern, damit ihre Spitzenspieler nicht nach Deutschland, Italien, Russland oder Estland reisen müssen, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Die andere Sportart, die Interesse an den Spielen wecken wird, ist der moderne Fünfkampf, der gegen Ende der olympischen mehr als vierzehn Tage stattfinden wird und Zuschauer fesseln wird, die von den anderen Veranstaltungen ein wenig müde geworden sind. BD

Beide US-Basketballteams verlieren Gold. Seit Jahren fahren sie mit All-Star-Talenten. Aber nicht nur die Welt hat sie eingeholt, auch die Innenpolitik hat zu Kadern geführt, die mehr auf Vetternwirtschaft und Starmacht als auf zusammenhängende Talente basieren. Mit beiden Mannschaften, die ihre Klumpen in der Ausstellung abbekommen und die US-Frauen absichtlich MVP-Stars wie Candace Parker und Nneka Ogwumike weggelassen haben, stehen die USA Basketball für die härtesten Olympischen Spiele seit Larry Brown et alle in Athen. AL

Auch nach all dem vorolympischen Drama – Covid, Verletzungen, Ausstellungs-Verärgerungen, Warten darauf, dass Starspieler das NBA-Finale beenden – die US-Basketballmannschaft der Männer wird in Tokio Gold holen. Ja, im Kader werden einige erschöpfte Spieler vertreten sein, die diesen Monat keine Zeit hatten, mit dem Team zu trainieren. Und ja, Bradley Beal hätte wahrscheinlich der Sache des Team USA geholfen. Aber die USA haben das Privileg, ihren Hoops-Kader aus dem elitärsten Talentpool der Welt auszuwählen, und das wird in Tokio deutlich werden. Wird es einfach sein? Vielleicht nicht so einfach, wie es sich die meisten (verständlicherweise) verwöhnten Zuschauer wünschen. Aber die Befürchtungen vor den Spielen sind bei weitem nicht gerechtfertigt. JN

Lesen Sie auch  Seattle Kraken wird nach der endgültigen Zahlung von 650 Mio. USD offiziell das 32. NHL-Team Seattle Kraken

Zu den Veranstaltungen, die Sie nicht verpassen dürfen, gehören …

BMX Freestyle, Damen Parkfinale (31. Juli, 21:10 Uhr ET). Hannah Roberts, die 19-jährige zweifache Weltmeisterin aus der südöstlichen Ecke von Michigan, ist die Goldmedaillen-Favoritin im neuen BMX-Freestyle-Event und kann die jüngste US-Olympiasiegerin im Radsport seit 109 Jahren und die erste Teenager-Frau werden einen olympischen Radsporttitel aus einem beliebigen Land zu gewinnen. Das frisch vermählte Brautpaar hat sich auch als Vorreiterin der Geschlechtergleichstellung in einem traditionell von Männern dominierten Sport entwickelt. BG

Schwimmen, 200 m Freistil und 1.500 m Freistil Damen (27. Juli, 21.30 Uhr ET). Mit den 1.500 m, die dem olympischen Programm hinzugefügt wurden, hat Katie Ledecky die Chance, zusätzlich zu jeder Staffel, für die sie ausgewählt wurde, vier Einzelgoldmedaillen zu gewinnen. Je länger der Abstand, desto sicherer ist die Wette auf Ledecky. Diese zweieinhalbstündige Sitzung zeigt ihre kürzeste (200 m) am Anfang und endet mit der längsten (1.500 m). BD

Gewichtheben. Herren 73 kg (28. Juli, 1.50 Uhr ET). Der 21-jährige CJ Cummings ist seit dem Moment, in dem er als Kleinkind mit Windeln ins Fitnessstudio ging, für diese Phase bestimmt. Als LeBron James des Gewichthebens bezeichnet, hielt er zahlreiche amerikanische und Weltrekorde, als er alt genug war, um Auto zu fahren. Nachdem Cummings als Teenager fast den Cut für die Olympischen Spiele in Rio erreicht hatte, nimmt er als drittbester Heber in seiner Gewichtsklasse an den Spielen in Tokio teil. Um den Spitzenplatzierten Shi Zhiyong aus China zu besiegen, muss Cummings den Aufstieg seines Lebens herbeirufen. Zweifellos werden wir alle hier in seiner Heimatstadt Beaufort, South Carolina, für ihn stehen. AL

Das lang erwartete Debüt des Skateboardens bei den Spielen (24. Juli, 20 Uhr ET). Jahrzehnte nachdem sich der Sport in den USA zu einem großen kulturellen Phänomen entwickelt hat, ist Skateboarding endlich ein Teil der Olympischen Spiele. Sicher, Tony Hawk tritt nicht an, aber der Sport hat immer noch einige große Stars, darunter die Amerikanerin Heimana Reynolds, eine Hawaiianerin, die im Männerpark bevorzugt wird, und Nyjah Huston, die beim allerersten Event, der Männerstraße, antreten wird. JN

0 comment
0

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.