Priyank Panchal, Shreyas Iyer und Sarfaraz Khan wurden in den Kader der Westzone eingezogen

Panchal und Sarfaraz kommen aus Bengaluru zum Lager, wo sie Teil des indischen A-Kaders waren, der Neuseeland A in einer Reihe von drei inoffiziellen Tests mit 1: 0 besiegte. Ihre Hinzufügung erfolgt, nachdem Prithvi Shaw und Rahul Tripathi berufen wurden, sich dem A-Team für die White-Ball-Etappe derselben Tour in Chennai anzuschließen, die am Donnerstag beginnt.

Iyer kehrt unterdessen von einer kurzen Pause zurück. Er verpasste das Halbfinale gegen Central Zone, da er an der National Cricket Academy für eine regelmäßige Fitnessbewertung war, bevor er als einer der Ersatzspieler in Indiens T20-Weltcup-Kader benannt wurde. Er verpasste auch das Viertelfinale gegen Northeast, da er mit Indiens Asien-Cup-Kontingent in den Vereinigten Arabischen Emiraten spielte, ebenfalls als Reservespieler.

Panchal, der Red-Ball-Kapitän von India A, beendete die Serie mit zwei halben Jahrhunderten und 201 Läufen insgesamt in vier Innings. Sarfaraz, der beste Run-Getter der Ranji-Saison 2021-22, hatte eine etwas mildere Serie und gab 99 Runs in drei Innings zurück.

In der Zwischenzeit könnte die bevorstehende Red-Ball-Saison für Iyer von entscheidender Bedeutung sein, da er versucht, seine Karriere zu ändern, die anscheinend eine schwierige Phase durchlaufen hat. Während er ein Amtsinhaber im Testteam bleibt, wurden seine offensichtlichen Kämpfe mit dem kurzen Ball verstärkt unter die Lupe genommen. Außerdem ist er in den letzten drei Monaten in der Hackordnung zurückgefallen, was Indiens erste Elf im White-Ball-Cricket angeht.

Iyers letzter Auftritt für Indien war im Juli und August in der Karibik, wo er drei halbe Jahrhunderte in ebenso vielen ODIs und ein halbes Jahrhundert in drei T20I-Knallen traf. Nach dem Duleep-Finale wird er sich wahrscheinlich Indiens WM-Kader anschließen. Anders als beim Asien Cup, wo nur einer der drei Reservespieler auf Tour war, werden alle Reservespieler Teil des Kontingents für Australien sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.