Prinz William “flirtet” mit einer 96-jährigen Frau; trollt Kates DJ-Fähigkeiten in Schottland

Prinz William und Kate Middleton haben eindeutig viel Spaß bei ihrem laufenden Besuch in Schottland, ihrer ersten königlichen Tour seit der Coronavirus-Pandemie im März letzten Jahres. Während der Reise hatte das Paar ein Lachen über Kates “schreckliche” DJ-Fähigkeiten, während William auch zusätzlichen Spaß daran hatte, mit einer Urgroßmutter zu “flirten”.

Der Herzog von Cambridge, in Schottland als Earl of Strathearn bekannt, verbrachte seinen Sonntag im Pflegeheim der Queen’s Bay Lodge in Edinburgh, dem Herzogtum seines verstorbenen Großvaters Prinz Philip. Während des Besuchs, für den er nicht von seiner Frau Kate begleitet wurde, genoss er einen flirtenden Austausch mit Betty Magee, einer 96-jährigen Bewohnerin des Pflegezentrums.

Magee, zusammen mit anderen Bewohnern des Pflegeheims, aß Eis und trank Tee in einem Festzelt, als William einen kurzen Zwischenstopp einlegte, um mit ihnen zu interagieren. Während des Treffens bat Magee den britischen König um einen Kuss auf die Wange, der als Antwort versprach, nach der Pandemie zurückzukehren, um ihre Bitte zu erfüllen, und scherzte, dass sie ihn “erröten” ließ.

“In diesen Gegenden ist es üblich, einer Frau einen Kuss auf die Wange zu geben”, sagte Magee, eine ehemalige Militärfrau, die im Zweiten Weltkrieg bei der Royal Air Force gedient hatte, worauf William antwortete: “Oh, du bist süß. Du Ich werde rot. ” Nachdem Magee auf ihrer Bitte beharrt hatte, lachte William und bedeckte verlegen sein Gesicht, bevor er sagte: “Wenn sich die Regeln mehr entspannen, werde ich zurückkommen und dir einen Kuss auf die Wange geben, Betty.”

Ein Mitarbeiter tadelte den Prinzen dann spielerisch und sagte: “Könnten Sie bitte aufhören, mit meinen Bewohnern zu flirten?”, Zu dem er sagte: “Ich versuche es nicht. Ich bin nicht sicher, wer mehr flirtet.”

William besuchte Magees Tisch erneut, nachdem er mit anderen Bewohnern gesprochen hatte, und fragte die ältere Dame: “Betty, ich weiß nicht, wer mehr flirtet, ich oder du. Wenn ich mit dir rede, werde ich rot. Ist Whisky in deinem Tee, Betty? ? “

Magee, Großmutter zu drei und Urgroßmutter zu einem, sagte später über ihr Treffen: “Ich wollte einen Kuss von einem Prinzen. Er fragte, wie alt ich sei und ich sagte ihm, ich hätte gerade meinen 96. Geburtstag gehabt und ich bat ihn nur darum ein Kuss. Er sagte, er könne nicht und dann streckte ich die Hand aus und streichelte seine Wange. Ich könnte ihn auf gute Weise holen. Ihm geht es ein bisschen gut “, berichtet Mail Online.

Ein Teil des entzückenden Austauschs wurde auch in den sozialen Medien des Herzogs und der Herzogin von Cambridge geteilt, und William hat viel Liebe für seine Geste erhalten. “Diana wäre stolz”, kommentierte ein Benutzer, während ein anderer schrieb, “er ist nur ein liebenswürdiger, freundlicher und beständiger Mann. Eine alte Seele mit einem sanften Herzen, er verbindet sich einfach mit allen. Geboren, um König zu sein.”

William, der am Freitag eine einwöchige Reise nach Schottland begann, wurde am Montag von Kate für den Rest der Tour begleitet. Das Paar verbrachte den Nachmittag bei Heavy Sound CIC, einem schottischen Unternehmen von Gemeinschaftsinteresse, das Musik, kreative Kunst und sportliche Aktivitäten in benachteiligten Gebieten anbietet, wo Kate erfolglos versuchte, DJ zu werden.

Die 39-Jährige versuchte, durch Drücken der Tasten an der Maschine etwas Ton zu mischen, war jedoch verlegen über das Endergebnis, das sie zum Lachen brachte und ihre Ohren bedeckte. Nach dem Fiasko neckte ihr 10-jähriger Ehemann sie: “Bitte schalten Sie das aus, es tut meinen Ohren weh.”

Die Herzogin trollte sich auch selbst, als sie beim Verlassen des Raumes sagte: “Tut mir leid, dass ich so ein schreckliches Lied hinterlassen habe. Lösche es, lösche es!” Das Video des Vorfalls wurde auf ihren Social-Media-Konten mit dem Titel “Kann eine Musikkarriere ausschließen. Machen Sie weiter so mit der unglaublichen Arbeit der Scottish Violence Reduction Unit und löschen Sie diese Musik …” geteilt.


William und Kate genießen während einer Besichtigung der Brennerei The Famous Grouse in Crieff in Schottland im Jahr 2014 ein Glas Whisky
Reuters

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.