Prinz Philip entwarf seinen eigenen Leichenwagen, indem er Land Rover modifizierte

LONDON (AP) – Prinz Philip, der Land Rovers mochte und sie einen Großteil seines Lebens lang fuhr, wird seine letzte Reise in einem machen – einem No-Nonsense-Fahrzeug, das auf seine Richtung zugeschnitten ist, bis hin zu seiner militärgrünen Farbe.

Der modifizierte Land Rover TD5 130 wird am Samstag den Sarg von Prinz Philip in einer Prozession in Windsor Castle tragen, während die Königin und andere Mitglieder der königlichen Familie vor der Beerdigung und Beerdigung in der St. George’s Chapel folgen.

Der Buckingham Palace sagte, der Leichenwagen des Prinzen sei 2003 in der Land Rover-Fabrik in Solihull gebaut worden, als Philip 82 Jahre alt wurde, und im Laufe der Jahre mit einem offenen hinteren Teil modifiziert worden, um seinen Sarg zu halten. Die endgültigen Änderungen wurden bis 2019 vorgenommen Jahr wurde er 98 Jahre alt. Philip starb am 9. April im Alter von 99 Jahren.

Philip bat unter anderem darum, es in dunklem Bronzegrün neu zu streichen, einer Farbe, die in militärischen Land Rovers verwendet wird.

Das schlichte Fahrzeug und sein militärisches Aussehen spiegeln den Mann selbst wider, einen stumpfen ehemaligen Marineoffizier. Bevor er 1947 die zukünftige Königin Elizabeth heiratete, war Philip, damals ein Prinz der griechischen Königsfamilie. diente als Offizier in der britischen Royal Navy während des Zweiten Weltkriegs und nahm 1941 an den Schlachten von Kap Matapan und Kreta teil.

Land Rover hat das Fahrzeug seit seinem Bau gewartet und in Zusammenarbeit mit dem königlichen Haushalt für die Beerdigung vorbereitet.

Thierry Bollore, Geschäftsführer von Land Rover, sagte, dass das Unternehmen “zutiefst privilegiert” sei, mit dem Prinzen zusammengearbeitet zu haben, der im Laufe der Jahre Unternehmensstandorte besuchte und Hunderte von Mitarbeitern des Unternehmens traf. Das Unternehmen wurde “geehrt”, dass eines seiner Fahrzeuge bei der Beerdigung eingesetzt werden würde.


WPA-Pool über Getty Images

WINDSOR, ENGLAND – 15. APRIL: Der Jaguar Land Rover, der verwendet wird, um den Sarg von Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, bei seiner Beerdigung am Samstag zu transportieren, wird am 15. April 2021 in Windsor Castle, England, auf Windsor Castle ausgestellt. Das modifizierte Land Rover Defender TD5 130-Fahrgestell wurde 2003 im Werk von Land Rover in Solihull hergestellt. Philip überwachte die Änderungen in den vergangenen Jahren, forderte ein Repaint in Militärgrün an und entwarf das offene Heck und spezielle “Stopps”, um seine zu sichern Sarg an Ort und Stelle. Die Beerdigung des Herzogs von Edinburgh findet am Samstag, dem 17. April, nach seinem Tod im Alter von 99 Jahren am 10. April im Windsor Castle statt. (Foto von Steve Parsons – WPA Pool / Getty Images)

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.