Home » Pralinen für dein Herz Femina

Pralinen für dein Herz Femina

by drbyos
0 comment

Überraschung Überraschung! Einige Pralinen können tatsächlich dazu beitragen, die Gesundheit Ihres Herzens zu verbessern.

Gesundheit

Es ist die Jahreszeit für Pralinen. Schließlich werden die Weihnachtskörbe noch vor dem Ende der Schokoladenkörbe auftauchen, die als Diwali-Geschenke kamen. Weihnachten und Pralinen passen in jeder Hinsicht sehr gut zusammen, nicht wahr? Und nein, Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, dass sie schlecht für Sie sind. Einige Pralinen können tatsächlich dazu beitragen, die Gesundheit Ihres Herzens zu verbessern.

Unser Herz wusste es immer. Pralinen sind gut für das Herz. Und das nicht nur romantisch! Forschungen zu Flavonoiden, die in Schokolade enthalten sind, haben deutlich gemacht, dass diese Antioxidantien (Flavonoide) für Ihr Herz sehr vorteilhaft sein können. Tatsächlich haben Forscher herausgefunden, dass die Flavonoide in dunkler Schokolade (zu denen Procyanid-Ins, Epicatechine und Catechine gehören) tatsächlich wirksamere Antioxidantien sind als diejenigen in anderen guten Quellen wie Tee. Möchten Sie wissen, wie sie funktionieren? Nun, Flavonoide verbessern die Funktion des Endothe-Liums, einer Zellschicht in Arterien (einschließlich derjenigen im Herzen), die die Bildung von Plaque verhindert und vor Bluthochdruck schützt. Sie verhindern im Grunde, dass Blutplättchen zusammenkleben und Gerinnsel verursachen. Halten Sie also unsere Arterien gesund. Eine andere Studie hat berichtet, dass eine Substanz in Kakao dem Körper hilft, Stickoxid (NO) zu verarbeiten, eine Verbindung, die für eine gesunde Durchblutung und einen gesunden Blutdruck entscheidend ist. Darüber hinaus enthalten Pralinen auch Phenole, die wiederum als herzgesund gelten. Also ja, Sie können weitermachen und den in Ihren Schubladen versteckten Vorrat zerkleinern und Ihren Lieben dieses herzgesunde Geschenk schenken: dunkle, cremige Schokolade zu Weihnachten ohne Schuldgefühle.

Sei aber vorsichtig

Es ist wahr, dass Schokolade dazu neigt, reich an Fett und Zucker zu sein. Abhängig von der Art des Fettes in der Schokolade ist es jedoch möglicherweise nicht zu schwer für Ihre Arterien. Gute Pralinen werden mit Kakaobutter hergestellt (herzgesundes Fett, von dem gezeigt wurde, dass es sowohl das Gesamt- als auch das LDL-Choles-Terol senkt). Denken Sie daran, dass nicht jede Schokolade aus Kakaobutter hergestellt wird. Lesen Sie daher unbedingt die Etiketten. Üben Sie auch die Portionskontrolle. Versuchen Sie, sich täglich an etwa 100 Kalorien dunkler Schokolade zu halten, Ihre Kalorienaufnahme anzupassen und entsprechend zu trainieren. Und denken Sie daran, dass Sie Ihrem Herzen nicht helfen werden, indem Sie an Gewicht zunehmen. Obwohl Schokolade gut für Sie ist, essen Sie zu viel, und Sie können sie genauso gut direkt auf Ihre Hüften auftragen. Verwenden Sie alternativ Kakaopulver (Schokolade, bei der ein Großteil des Fettes entfernt wird), um heiße Schokolade herzustellen. Dies ist übrigens eine bessere Idee, da sich die Absorption und Verfügbarkeit dieser Antioxidantien im warmen Zustand exponentiell vervielfacht (Hitze hilft, die Freisetzung weiterer Antioxidantien auszulösen.)

Also, welche ist die gesündeste Schokolade?

Denken Sie daran, je dunkler, desto besser. Es ist eine Tatsache, dass einfache dunkle Schokoladenprodukte, die 70% oder mehr Kakaofeststoffe enthalten, die gesündeste Art sind, ein Verlangen nach Schokolade zu stillen, ohne zu viel Zucker und gesättigte Fettsäuren zu konsumieren.

Abonniere unseren YouTube-Kanal

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.