Politik-Podcast: Es ist bereits an der Zeit, die Vorwahlen 2022 im Auge zu behalten

Die Midterms 2022 sind noch weit entfernt, aber die Vorwahlen in einem Dutzend Bundesstaaten sind bereits weniger als ein Jahr entfernt, und das Feld der Kandidaten, die sich um eine Nominierung bewerben, wächst in wichtigen Rennen. Eine Handvoll Demokraten wetteifern darum, die pensionierten republikanischen Senatoren in Pennsylvania und North Carolina zu ersetzen. Ebenso sind mehrere Republikaner bestrebt, den pensionierten Senator Rob Portman in Ohio zu ersetzen und die Abgeordnete Liz Chenney in Wyoming zu verdrängen. In dieser Folge des Podcasts FiveThirtyEight Politics untersucht die Crew, wie sich einige der wettbewerbsfähigsten Vorwahlen entwickeln.

Sie fragen auch, ob eine kürzlich durchgeführte Umfrage, die darauf hindeutet, dass etwa 15 Prozent der Amerikaner an die QAnon-Verschwörungstheorie glauben, eine „gute oder schlechte Verwendung von Umfragen“ ist. Und sie verfolgen ein Gespräch darüber, wie Amerikaner ihre Fähigkeit, wilde Tiere zu bekämpfen, in einer YouGov-Umfrage einschätzen, diesmal auch mit Daten aus Großbritannien.

Sie können die Episode anhören, indem Sie oben im Audioplayer auf die Schaltfläche “Abspielen” klicken oder durch in iTunes herunterladen, das ESPN-App oder Ihre Lieblings-Podcast-Plattform. Wenn Sie neu bei Podcasts sind, lerne zuzuhören.

Der Podcast FiveThirtyEight Politics wird montags und donnerstags aufgezeichnet. Helfen Sie neuen Hörern, die Show zu entdecken von Hinterlassen Sie uns eine Bewertung und Rezension auf iTunes. Haben Sie einen Kommentar, eine Frage oder einen Vorschlag zum Thema „Gute Umfrage vs. schlechte Umfrage“? Nehmen Sie per E-Mail Kontakt auf, auf Twitter oder in den Kommentaren.

Lesen Sie auch  Liz Cheneys Flitterwochen mit den Medien enden abrupt - RedState

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.