Physiker fanden die kürzeste Messung, um einen Quantenzustand zusammenbrechen zu lassen

Durch die Messung eines Quantenobjekts verliert es seine seltsamen Quanteneigenschaften, und es dauert nur zwischen 0,1 Milliardstel einer Sekunde und 0,1 Sextillionstel einer Sekunde

Physik


22. September 2022

Der Kollaps der Quantenwellenfunktion ist nicht augenblicklich

Shutterstock/peterschreiber.media

Der Kollaps der Quantenwellenfunktion – bei der Quantenobjekte von ihrem Vorhandensein in vielen möglichen Zuständen auf einmal in einen konkreten Zustand übergehen, der von der klassischen Physik verstanden wird – geschieht nicht sofort, was ein langjähriges Lehrbuchverständnis der Quantenphysik direkt in Frage stellt.

Das bekannteste Beispiel für dieses Phänomen ist Erwin Schrödingers Gedankenexperiment, bei dem sich eine Katze in einer Kiste gleichzeitig in einem Quantenzustand von „tot“ und „lebendig“ befindet. Öffnen Sie die Schachtel und schauen Sie sich an …

Lesen Sie auch  Mit den neuen Spy x Family-Shirts von Uniqlo können Sie die beste Anime-Serie des Jahres repräsentieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.