Paul Gallen gegen Lucas Browne Ergebnis, Boxnachrichten, Video, Trainingsgerüchte

Beunruhigende Gerüchte, dass Lucas Browne sich nicht auf einen Sechs-Runden-Krieg vorbereiten konnte, wirbelten herum, bevor der frühere Weltmeister am Mittwochabend von Paul Gallen ausgeschaltet wurde.

Browne sagte Reportern nach dem Kampf, dass er seine Karriere fortsetzen wolle, obwohl Boxkommentatoren, darunter die australische Legende Barry Michael, ihm sagten, er sei fertig.

Browne wurde am Mittwochabend von Gallen in einem Achtelfinale der ersten Runde gedemütigt, das nur 1 Minute und 55 Sekunden dauerte.

Gallen war wild, schnell, kraftvoll und klinisch. Die überragende Leistung des ehemaligen NRL-Stars beeinträchtigt das Wasser bei der Beurteilung, wie schlecht Browne war.

Browne, der weithin als einer der netten Typen des australischen Boxens bekannt ist, nahm den Sport mit seiner nutzlosen Leistung auf eine Fahrt. Er wurde innerhalb der ersten Minute Sekunden niedergeschlagen, nachdem Gallen einen Kraftschuss auf Browns rechte Schläfe landete.

Sehen Sie Paul Gallen gegen Lucas Browne nur am Main Event am Mittwoch, den 21. April um 19 Uhr AEST. JETZT BESTELLEN>

Er konnte nur eine weitere Minute überleben, bevor ihn eine Flut von Kombinationsschlägen wieder auf das Deck stürzen ließ.

Er war alles andere als verzweifelt, als er versuchte, wieder auf die Beine zu kommen, als der Schiedsrichter ihn auszählte. Dann war es vorbei.

Browne warf in der letzten Minute des Kampfes wilde Zeitlupen-Gegenschläge in einem peinlichen Blick für ihn und Gallen über die Legitimität des Kampfes. Die Fragen rund um den Wettbewerb brannten bereits, nachdem Michael während der Sendung des Main Events bekannt gab, dass es Gerüchte gab, dass Browne nicht hart trainiert hatte und sich für einen frühen Stoppsieg auf seine Ko-Kraft verlassen hatte.

Lesen Sie auch  Twitch-Streamerin Tanuki hat Angst, nachdem sie von einem betrunkenen Streamer gejagt wurde

Es wurde zu einem zentralen Diskussionsthema in den Vorhersagen vor dem Kampf – und es war nach dem Kampf wieder das große Gesprächsthema.

“Was Barry gehört hat und was interessant ist, ist, dass Browne nicht so hart trainiert hat, weil er sich ziemlich sicher ist, dass er die sechs Runden herausholen wird, ob es ein Fehler ist oder nicht”, boxte er Kommentator Paul Kent sagte.

Deshalb sagte Michael voraus, dass Gallen den Kampf gewinnen würde, wenn es die vollen sechs Runden gehen würde.

Am Ende brauchte Gallen nur zwei Minuten. Michael sagte, Browne sollte nie wieder kämpfen.

“Ich habe Gerüchte über sein Trainingslager gehört, dass er nicht gut aussieht”, sagte Michael.

„Aber ich habe das immer noch geglaubt, mit seiner Erfahrung und Schlagkraft… aber ich gebe zu, dass ich das völlig falsch verstanden habe.

„Er zeigte keinerlei Belastbarkeit. Seine Belastbarkeit ist weg. Wenn ein Kämpfer erschossen wird, wird ein Kämpfer erschossen. Lucas Browne sollte nie wieder in Betracht ziehen, sich in einen Ring zu wagen.

„Ich denke, es sollte (das Ende) sein. Wie wird er davon zurückkommen? “

Kent sagte: „Ich hatte nicht erwartet, dass Lucas Browne so leicht untergehen würde. Ich habe keinen klaren Schlag gesehen… Es überrascht mich, wenn ich ihn in der ersten Runde mit einer Reihe von Schlägen niedergeschlagen habe. “

Während australische Sportkommentatoren in die sozialen Medien strömten, um den Kampf als „Farce“ zu bezeichnen und Browne in den Ruhestand zu locken, führte der geschlagene 42-Jährige eine Pressekonferenz durch, um zu behaupten, er habe noch mehr Kämpfe vor sich.

Lesen Sie auch  USA warnen Europa vor einer möglichen Invasion Russlands in die Ukraine

Browne wird voraussichtlich noch gegen den aufstrebenden Star-Schwergewichtler Justis Huni kämpfen, bevor der Aussie nach Japan reist, um im Juli als Amateur an den Olympischen Spielen teilzunehmen.

Jeder in seinem Lager und jeder im australischen Boxen wird versuchen, den ehemaligen WBA-Weltmeister im Schwergewicht vor sich selbst zu retten und ihn zu zwingen, den Kampf nicht anzunehmen.

Gallen sagte nach dem Kampf, er sei nicht überrascht, dass sein Überhandschuss auf Brownes Schläfe den Kampf beendet habe.

Gallen hat jetzt australisches Boxen zu seinen Füßen mit Kampfangeboten von überall her. Sogar sein Traum-Showdown mit Sonny Bill Williams ist wieder auf dem Tisch.

Für Browne ist jedoch nichts anderes am Horizont als der Ruhestand.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.