Home » Olivia Rodrigo und Dr. Fauci schließen sich für den COVID-19-Impfstoff PSA . zusammen

Olivia Rodrigo und Dr. Fauci schließen sich für den COVID-19-Impfstoff PSA . zusammen

by drbyos
0 comment

Wer könnte besser im Namen von Präsident Biden Brücken bauen als die Königin der musikalischen Brücken selbst, Olivia Rodrigo?

Der Präsident von Gen Z Pop traf sich diese Woche mit dem Präsidenten der Vereinigten Staaten und seinem leitenden medizinischen Berater Dr. Anthony Fauci im Rahmen eines kalkulierten Manövers des Weißen Hauses, um junge Amerikaner davon zu überzeugen, dass eine Impfung gegen COVID-19 gut ist-19 4 u.

Während seines Besuchs in der Hauptstadt des Landes nahm Rodrigo eine Reihe von Ankündigungen des öffentlichen Dienstes auf, in denen er die Vorteile des Schutzes von sich selbst und anderen vor dem Coronavirus sowie die Gefahren einer Nichtimpfung bei der weiteren Verbreitung der Delta-Variante skizzierte.

Ein Video, das im Oval Office gedreht wurde, verfolgte einen traditionellen Ansatz mit einer unkomplizierten gemeinsamen Erklärung des Präsidenten und des an der Spitze der Charts stehenden „Sour“-Künstlers über die „Bedeutung einer Impfung“ – gerichtet auf „Leute Olivias Alter … zwischen den“ 16 und 25 Jahre alt.”

„Wir brauchen Sie dringend, um sich impfen zu lassen – nicht nur um Ihrer selbst und Ihrer eigenen Gesundheit willen, sondern auch für all die Menschen um Sie herum“, sagt Biden in einem am Donnerstag veröffentlichten Clip. “Es ist das Richtige.”

Inspiriert von dem äußerst beliebten „Mean Tweets“-Segment des Late-Night-Comedians Jimmy Kimmel, implementierte ein weiteres Video – hochgeladen am Freitagmorgen – eine unbeschwertere Strategie, als der 18-jährige Rodrigo und der 80-jährige Fauci abwechselnd „(Vaccine ) Fan-Tweets.“

„‚Hat jemand seinen Freitagnachmittag damit verbracht, zu seinem zweiten Impftermin zu fahren und Olivia Rodrigo zu weinen, oder war das nur ich?‘“, las der Singer-Songwriter.

Lesen Sie auch  Die Voyager 1 der NASA erkennt "anhaltendes Brummen" jenseits des Sonnensystems

“Ich liebe das. Ich bin so glücklich, dass ich Ihren Impftermin vertone. Das ist großartig.”

Am Mittwoch sah der Hitmacher „Drivers License“ glücklich und gesund aus, als er in einem rosa karierten Ensemble des Präsidenten durch den Westflügel tourte, bevor er das Rednerpult des Weißen Hauses nahm, um bei einer täglichen Pressekonferenz vor Reportern zu sprechen.

„Ich bin beeindruckt von der Arbeit, die Präsident Biden und Dr. Fauci geleistet haben, und habe diese wichtige Initiative gerne unterstützt“, sagte Rodrigo in einer vorbereiteten Erklärung.

„Es ist wichtig, Gespräche mit Freunden und Familienmitgliedern zu führen, um alle Gemeinden zu ermutigen, sich impfen zu lassen und tatsächlich zu einer Impfstelle zu gelangen, was einfacher als je zuvor möglich ist.“

Die Darstellerin von „Good 4 U“ kam im Weißen Haus an, kurz nachdem Biden sie über Instagram eingeladen hatte, als Jugendverbindung an den Impfbemühungen der Regierung teilzunehmen. (Rodrigos Popularität bei TikTok, ihr charakteristischer Mittelteil und ihre unmissverständliche Teenie-Angst haben sie zu einem Aushängeschild für die demografische Generation Z und damit zur perfekten Kandidatin für eine solche Position gemacht.)

Zwischen den Dreharbeiten für die Social-Media-Seiten des Weißen Hauses wurden Rodrigo und Biden im Oval Office fotografiert und trugen passende Pilotenbrillen für das Gramm – wie die Kinder sagen. Auf ihrem Instagram-Account der Regierung teilte Vizepräsidentin Kamala Harris auch einige aufrichtige Schnappschüsse mit der “Deja Vu” -Sängerin.

„Danke, dass du vorbeigeschaut hast, Olivia, und dass du deine Stimme benutzt hast, um junge Leute zu drängen, sich impfen zu lassen“, heißt es in der Bildunterschrift auf dem offiziellen @potus Instagram-Account. „Wenn wir alle unseren Beitrag leisten und den COVID-19-Impfstoff erhalten, können wir dieses Virus ein für alle Mal besiegen. Lass uns das machen.”

Lesen Sie auch  Die Beschäftigung in Großbritannien nimmt zu, wenn die Beschränkungen nachlassen

„Wenn Sie jung und nicht immunsupprimiert sind, ist eine Covid-Impfung das Beste, was Sie für Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihrer Lieben tun können“, sagte Rodrigo in einer Bildunterschrift zu einem Selfie mit dem Präsidenten. „DU hast die Macht, Leben zu retten. … vielen Dank an alle, die ihren Teil dazu beigetragen haben, diese Pandemie zu beenden.“

Rodrigos Kollaboration im Weißen Haus ist Teil einer größeren Kampagne, die die Regierung in den letzten Monaten gestartet hat, um die Impfraten junger Amerikaner zu erhöhen, die weit hinter denen anderer Gruppen zurückgeblieben sind.

Um Amerikas Jugend davon zu überzeugen, auf den Impfzug zu steigen, hat das Executive Office alles bereitgestellt, von Walgreens-Geschenkkarten und kostenlosen Konzertkarten bis hin zu TikTok-Videos und Videospiel-Livestreams.

In der Zwischenzeit hat Fauci mit Instagram-Influencern zusammengearbeitet, um Informationen über Impfstoffe an ein breiteres, jüngeres Publikum zu verbreiten. Der Experte für Infektionskrankheiten hat sich auch mit einer Reihe prominenter Persönlichkeiten auf TikTok zusammengetan, darunter die Schauspielerin Jennifer Garner und die „Dance Moms“-Alumni Mackenzie Ziegler und Nia Sioux, um maximale Aufmerksamkeit zu erzielen.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Team Biden Rodrigo engagiert, in der Hoffnung, Amerikas Jugend zu begeistern. Vor der Präsidentschaftswahl 2020 – zurück in der Vor-„Führerschein“-Ära (PDE) – hat sich der Star von „High School Musical: The Musical: The Series“ mit der 20-jährigen Maisy Biden, jetzt die erste Enkelin, zusammengetan, um junge Amerikaner über Wahlen und bürgerschaftliches Engagement aufzuklären.

„Wenn Sie nicht wie ich im Wahlalter sind, können Sie immer noch so viel tun“, sagte Rodrigo, damals 17, während eines Interviews mit der Enkelin des Präsidenten, „so viele Gespräche, die Sie führen können, und Möglichkeiten, wie Sie dazu beitragen können, und mach deine Stimme hörbar.”

Lesen Sie auch  Australien schließt diese Woche die Botschaft von Kabul vor dem Truppenabzug aus Afghanistan Australische Politik

Der Mitarbeiter der Times, Chris Megerian, hat zu diesem Bericht beigetragen.

0 comment
0

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.