Öffentliche Warnung zu Sommerwurst nach Verbraucherbeschwerden über Plastik im Produkt

Der Food Safety and Inspection Service (FSIS) des US-Landwirtschaftsministeriums gibt eine Warnung für die öffentliche Gesundheit heraus, da Bedenken bestehen, dass Jet High Prairie Meats und Fantasmas feinste, vollständig gekochte Sommerwurstprodukte mit Fremdstoffen, insbesondere Kunststoff, kontaminiert sein könnten.

Das Problem wurde entdeckt, als die Firma FSIS benachrichtigte, dass sie eine Kundenbeschwerde erhalten hatten, in der klarer Kunststoff in mehreren Verpackungen von Sommerwurstprodukten eingebettet wurde.

Ein Rückruf wurde nicht beantragt, da die Produkte nicht mehr käuflich zu erwerben sind. FSIS ist jedoch besorgt, dass sich einige Produkte in den Kühl- oder Gefrierschränken der Verbraucher befinden könnten.

Diese Artikel wurden an Einzelhandelsstandorte in Kansas und Missouri sowie an weitere Standorte über Online-Verkäufe versandt.

Die fertig gekochten Sommerwurstprodukte wurden am 13.07.2022 produziert.

Zurückgerufene Produkte:

  • 1 Pfund. Döbel mit „JET HIGH PRAIRIE MEATS SUMMER SAUSAGE“ mit Chargencode 220715 auf dem Etikett.
  • 1 Pfund. Döbel mit „FANTASMA’S finest SUMMER WURST“ mit Chargennummer 220715 auf dem Etikett.

Die Produkte tragen die Betriebsnummer „EST. 31865“ innerhalb des USDA-Kontrollzeichens.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Rückrufs gab es keine bestätigten Berichte über Nebenwirkungen aufgrund des Verzehrs dieser Produkte.

Verbraucher, die diese Produkte gekauft haben, werden dringend gebeten, sie nicht zu konsumieren. Diese Produkte sollten entsorgt oder an die Verkaufsstelle zurückgegeben werden.

(Um sich für ein kostenloses Abonnement von – anzumelden, klicken hier)

Lesen Sie auch  Ihr wöchentlicher technischer Leitfaden zu den coolsten Gadgets und Zubehör

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.