Obamacare-Anmeldungen übersteigen die 16 Millionen für 2023 und stellen damit einen weiteren Rekord auf

Amerikaner, die weniger als 150 Prozent der Bundesarmutsgrenze verdienen – rund 42.000 US-Dollar für eine vierköpfige Familie – haben Anspruch auf kostenlose Gesundheitspläne mit niedrigen Selbstbehalten und Zuzahlungen. Vor der Änderung konnten viele dieser Menschen kostenlose Pläne auf den Obamacare-Marktplätzen erhalten, jedoch nur mit sehr hohen Selbstbehalten. In diesem Jahr gab es einen besonders großen Anstieg der Anmeldungen in Texas, Florida, Georgia und North Carolina – Bundesstaaten mit großen Bevölkerungsgruppen mit niedrigem Einkommen, die Medicaid nicht ausgeweitet haben, was darauf hindeutet, dass die neuen Subventionen den Wandel vorantreiben.


Wie Reporter der Times über Politik berichten. Wir verlassen uns darauf, dass unsere Journalisten unabhängige Beobachter sind. Während also Mitarbeiter der Times wählen dürfen, dürfen sie keine Kandidaten unterstützen oder für politische Zwecke werben. Dazu gehört die Teilnahme an Märschen oder Kundgebungen zur Unterstützung einer Bewegung oder das Spenden oder Sammeln von Geldern für politische Kandidaten oder Wahlangelegenheiten.

„Es spricht für die Macht kostenloser, aber auch kostenloser Pläne, die tatsächlich attraktiv sind“, sagte Cynthia Cox, die das Programm der Kaiser Family Foundation zum Affordable Care Act leitet. Die Stiftung hat die Millionen von Amerikanern mit niedrigem Einkommen verfolgt, die nach dem Gesetz Anspruch auf Versicherungsschutz hatten, aber nicht versichert waren. Letztes Jahr ging diese Zahl erheblich zurück, und Frau Cox sagte, dass sie höchstwahrscheinlich wieder sinken würde, sobald neue Daten über die unversicherten Raten veröffentlicht würden.

Amerikaner mit Einkommen, die das Vierfache der Armutsgrenze überstiegen, kamen zum ersten Mal als Folge des Pandemie-Konjunkturgesetzes, das Herr Biden 2021 unterzeichnete, zu Subventionen. Erwerbstätige und Frührentner, die einen relativ kleinen Anteil der nicht versicherten Bevölkerung des Landes ausmachten, gibt es Hinweise darauf, dass sie einen wachsenden Anteil derjenigen ausmachen, die von Obamacare-Plänen abgedeckt sind.

Lesen Sie auch  Niemand beleuchtet die Alltagsrealität besser als Shakespeare

Die starke Registrierung und die verbesserte politische Stabilität des Affordable Care Act haben dazu beigetragen, die Marktplätze zu einem attraktiveren Ort für Versicherungsunternehmen zu machen, um Geschäfte zu tätigen. Vor einigen Jahren zogen sich viele Versicherer aus den Märkten zurück, aber seit die Republikaner 2017 versuchten und es nicht schafften, den Affordable Care Act aufzuheben, sind die Pläne weitgehend zurückgekommen. Laut den Centers for Medicare and Medicaid Services hatten mehr als 90 Prozent der Personen, die sich für dieses Jahr angemeldet hatten, die Wahl zwischen mindestens drei Versicherungsunternehmen.

„Das ist wirklich ein wichtiger und viel stabilerer Markt geworden“, sagte Matt Eyles, President und Chief Executive von America’s Health Insurance Plans, der größten Handelsgruppe der Versicherungsbranche.

Im vergangenen Jahr beseitigte die Biden-Regierung ein langjähriges Hindernis für Subventionen für die Familienmitglieder von Amerikanern, die sich am Arbeitsplatz versichern, aber nicht für ihre Verwandten. Die Änderung betrifft schätzungsweise mehr als fünf Millionen Amerikaner, von denen die überwiegende Mehrheit bereits auf andere Weise versichert war.

Aber während einige der Einschreibungen in Affordable Care Act-Pläne Menschen widerspiegeln, die von anderen Arten der Deckung wechseln, scheint es, dass viele der neuen Einschreibungen vorher keine Versicherung hatten. Die Rate der Nichtversicherten ging im vergangenen Jahr aufgrund der steigenden Zahl der Obamacare-Einschreibungen zurück, obwohl eine Pandemiepolitik, die eine erweiterte Medicaid-Abdeckung durch Staaten erfordert, wahrscheinlich auch eine wichtige Rolle spielte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.